Musik-Akademie Basel

Aktuell

Katarina Livljanić
Katarina Livljanić

Katarina Livljanić

Neue Professorin für Gesang des Mittelalters und der Renaissance ab September 2019

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Katarina Livljanić als Professorin für Gesang des Mittelalters und der Renaissance an die Schola Cantorum Basiliensis | Hochschule für Musik FHNW berufen wurde. Sie tritt die Nachfolge von Dominique Vellard an und wird ihre Unterrichtstätigkeit im September 2019 aufnehmen.

Katarina Livljanić ist als Sängerin und Musikwissenschaftlerin spezialisiert auf die Aufführung von mittelalterlicher Musik und Choral. Geboren an der adriatischen Küste von Kroatien, beschloss sie schon in jungen Jahren, sich diesem Repertoire als Musikerin zu widmen. Sie erhielt eine Ausbildung am Konservatorium von Zagreb, bevor sie nach Frankreich zog, um dort Gesang und Musikwissenschaft zu studieren.

Sie ist Gründerin und Leiterin des Ensembles Dialogos, das auf mittelalterliche Musik und musiktheatralische Projekte spezialisiert ist. Seit seiner Gründung 1997 wurde Dialogos von der Kritik weltweit gefeiert und trat in den meisten europäischen Ländern, in den USA, Nordafrika und Lateinamerika im Rahmen aller grösserer Festivals auf, begleitet von zahlreichen Radio- und Fernseh-Produktionen. Ihre CDs und DVDs haben Auszeichnungen in internationalen Musikzeitschriften erhalten, darunter den Diapason d'or de l'année, Choc du Monde de la musique, Goldberg 5 stars, Coup de coeur de l'académie Charles Cros.

Katarina Livljanić erwarb einen Ph.D. an der Ecole Pratique des Hautes Etudes in Paris. Sie ist Maître de conferences für mittelalterliche Musik an der Universität Sorbonne in Paris. 1998 gründete sie ein Programm für die Aufführungspraxis des Chorals an der University of Limerick (Irland). Sie wird regelmässig als Gastdozierende oder ‘artist in residence’ an die Harvard University eingeladen (Gastdozierende 1997, artist in residence 2003, Blodgett Artist in Residence 2011) und an zahlreiche Universitäten in Europa, den USA und Canada (Fondazione Cini in Venedig, Zagreb National Conservatory, Boston University, Yale etc.). Gemeinsam mit Benjamin Bagby (Sequentia) wurde ihr 2007 die Cornille Visiting Professorship at Wellesley College (USA) verliehen. Sie hat sich als wichtige internationale Stimme über die Aufführung mittelalterlicher Musik profiliert und publiziert in Zeitschriften weltweit. 2014 veröffentlichte sie einen Band über die mittelalterliche Abtei von Montecassino in der Reihe Paléographie Musicale, gegründet von Mönchen der Abtei Solesmes im Jahr 1889. 2002 war sie Gastdozierende am Utrecht Festival für Alte Musik (NL) und 2012 war sie artist in residence beim Festival Laus Polyphoniae in Antwerpen (BE).

Eines ihrer Soloprojekte, die Musiktheater-Produktion Judith, die auf einer Dichtung des kroatischen Dichters Marko Marulic aus dem 16. Jahrhundert beruht, war in mehr als 50 Aufführungen in aller Welt zu sehen, darunter im Lincoln Center in New York. Als Solistin für Musik des 19. und 20. Jahrhunderts arbeitet sie mit dem kroatischen Pianisten Danijel Detoni und dem Komponisten Thierry Pecou zusammen.

Für ihre Arbeit wurde sie 2002 vom kroatischen Präsidenten ausgezeichnet und erhielt 2016 den Titel eines Chevalier des Arts et des Lettres von der französischen Regierung.

Sie ist auch als Schriftstellerin aktiv und publiziert in literarischen Zeitschiften in Kroatien.

www.ensemble-dialogos.org

Aktuell

Der Studienführer für das Jahr 2019-20 ist online verfügbar.

Der Studienführer für das Jahr 2019-20 ist online verfügbar.

Neuer Lehrer für Blockflöte

Neuer Lehrer für Blockflöte

Marc Pauchard

Wir begrüssen Marc Pauchard als neue Lehrperson für Blockflöte (10%) an der Musikschule der SCB ab 12. August 2019 - Wir gratulieren ihm und wünschen viel Erfolg!

Neuer Korrepetitor/Coach für Gesang

Neuer Korrepetitor/Coach für Gesang

Flavio Ferri Benedetti

Flavio Ferri Benedetti erhält eine Position als Korrepetitor/Coach für Gesang (30%) an der SCB ab 1. Sept. 2019. Wir gratulieren ihm und wünschen viel Erfolg.

Mehr…

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Daniele V. Filippi, Agnese Pavanello (Hg.): Motet Cycles between Devotion and Liturgy

Der neue Band der Schola Cantorum Basiliensis Scripta ist nun erhältlich.

Mehr…