Musik-Akademie Basel

Aktuell

Der Betroffenheit musikalisch Ausdruck verleihen

Ein Benefizkonzert für Amatrice

Daniela Pezzo studiert Klavier an der Hochschule für Musik in Basel. Die gebürtige Italienerin besuchte gerade einen Meisterkurs in Campli, unweit von Amatrice, als sie die Wucht des Erdbebens am eigenen Körper erlebte - und das rund 30 Kilometer entfernt vom Epizentrum des Bebens.

Zurück in Basel stand für die junge Frau fest: wir organisieren ein Benefizkonzert für die Erdbebenopfer.

Den Italienischen Konsul in Basel, Michele Camerota  konnte Daniela sofort für ihre Sache gewinnen, ebenso ihre Kolleginnen und Kollegen aus den Klavierklassen. Die Musik-Akademie stellt den Neuen Saal als Konzertort zur Verfügung, der italienische Caféteria-Betreiber auf dem Campus der Musik-Akademie sorgt für den kulinarischen Nachschlag.

So stehen denn am Sonntag, 9. Oktober um 17.00h die Klavierstudentinnen und -studenten der Hochschule für Musik FHNW mit Italienischen Wurzeln auf der Bühne im Neuen Saal: Daniela Pezzo, Stefano Musso, Gabriele Lucherini, Chiara Opalio, Matteo Cardelli und Riccardo Natale. Die jungen Musikerinnen und Musiker werden ihrem Publikum ein abwechslungsreiches Klavier-Programm mit Werken von Brahms, Chopin, Schumann, Barber und Grieg präsentieren. Das Italienische Konsulat wird den gesamten Erlös des Anlasses via Rotes Kreuz direkt den Erdbebenopfern in Amatrice zukommen lassen.

Das Programm wird im Veranstaltungskalender publiziert.

Aktuell

Basel Life

Basel Life

Der "Monthly Guide to Living in Basel" portraitiert in der September-Nummer die Musik-Akademie und ihr Jubiläum. Thanks a lot!

Mehr…

ein Projekt des Sinfonieorchesters Basel in Zusammenarbeit mit der Orchesterschule Insel und der Musikschule der SCB

Mehr…

Das grosse Drehen

Eine Chor-Oper für 180 Sängerinnen und Sänger

Mehr…

Zum Tod von Walter Levin

Akademierat, Leitung und Lehrpersonen trauern um einen unvergesslichen Lehrer.

Mehr…