Musik-Akademie Basel

Aktuell

Hochschule für Musik goes Donaueschingen

Nicht selten nehmen musikalische Karrieren von namhaften Komponistinnen und Komponisten an den Donaueschinger Musiktagen ihren Anfang.

Zur Förderung der jungen Talente findet am Festival jährlich das Studierendenprogramm NEXT GENERATION statt. Die Studentinnen und Studenten erhalten die Gelegenheit, an Seminaren und Dialogen teilzunehmen, eigene künstlerische Ideen zu realisieren sowie die Konzerte der Donaueschinger Musiktage zu besuchen.

Gestaltet wird das Programm von einem Kuratorium der Basler Hochschule für Musik in enger Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen von Luzern, Trossingen und Stuttgart und unter Mitwirkung der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik sowie Dozierenden und Studierenden aus Basel.

Das traditionsreiche Festival findet vom 14. bis 16. Oktober 2018 statt und wird von der Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen in Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Südwestrundfunk und dem Experimentalstudio des SWR organisiert.

Aktuell

Internationales Symposium 2.-4. März 2018

Internationales Symposium 2.-4. März 2018

"Das linke Ohr" - Der Komponist Jacques Wildberger

Das Symposium ist öffentlich, um Anmeldung wird gebeten

Mehr…

Internationale Erfolge

Anatol Toth und Anna Schultsz

Die beiden Violine-Jungtalente aus der Talentförderklasse von Barbara Doll waren äusserst erfolgreich an internationalen Wettbewerben: Anatol an der Menuhin Competition; Anna am Niederländischen Violinwettbewerb.
Wir gratulieren sehr herzlich!

Totila d'Oro der Stadt Treviso

Totila d'Oro der Stadt Treviso

Ehrung für Andrea Marcon

Andrea Marcon erhält die höchste Auszeichnung seines Geburtsorts Treviso.
Wir gratulieren sehr herzlich!

Mehr…

Erster Preis für Bild&Ton-Projekt

"Kleine Monster grosse Töne"

Der Verband Musikschulen Schweiz VMS prämiert das Projekt der Fachgruppe Bild & Ton von Musikschule und K'Werk mit dem ersten Preis. Die mit CHF 2500 dotierte Auszeichnung wird für herausragende Projekte in Schweizer Musikschulen vergeben.
Wir gratulieren dem Audiodesigner Tomek Kolczynski und Erika Wagner vom K'Werk sehr herzlich zu diesem Erfolg.