Musik-Akademie Basel
Ivan Monighetti

Ivan Monighetti

Abschiedsgala mit dem Sinfonieorchester Basel

Am 7. Juni strahlt SRF2 Kultur ein Interview mit Ivan Monighetti aus - hier lässt es sich nachhören.

Ivan Monighetti, der letzte Meisterschüler des legendären Mstislaw Rostropowitsch am Moskauer Konservatorium, wird von Publikum, Komponisten, Kollegen und Presse gleichermassen als eine der faszinierendsten Musikerpersönlichkeiten der Gegenwart gepriesen. Er konzertiert mit führenden Orchestern und Dirigenten, u.a. den Berliner Philharmonikern, der Rotterdam Philharmonic, den Gewandhaus und Mariinsky Orchestern. Er ist Widmungsträger vieler Cellokompositionen zeitgenössischer Komponisten wie Sofia Gubaidulina, Valentin Silvestrov, Frangiz Ali-Sade, Alexander Knaifel. Heute ist Ivan Monighetti als Solist und Dirigent mit internationalem Ruf tätig. Er ist ausserdem Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik FHWN in Basel, der Escuela Superior Reina Sofia in Madrid und Doktor Honoris Causa der Musikakademie Krakau. Als Pädagoge führt er die Tradition seines Lehrers Rostropowitch fort. Viele seiner Studenten, so etwa Sol Gabetta, Nicolas Altstaedt oder Kian Soltani gehören heute zur musikalischen Weltelite.

_________________________________

KONZERT
Donnerstag, 14. Juni 2018, 19.30 Uhr
GALAKONZERT MIT DEM SINFONIEORCHESTER BASEL
«Le Violoncelle Dans Tous Ses Etats»
Musical Theater Basel

Werke von: Rossini, Romberg, Saint-Saëns, Offenbach, Villa-Lobos, Gulda.
Musiker/innen: Andrey Boreyko (Leitung), Ivan Monighetti, Sol Gabetta, Kian Soltani, Sinfonieorchester Basel

Vorverkauf: www.sinfonieorchesterbasel.ch oder bei Bider & Tanner Ihr Kulturhaus


Freitag, 26. Oktober 2018

Freitag, 26. Oktober 2018

In memoriam Klaus Huber

Ein Konzert des Ensemble Diagonal für zeitgenössische Musik; Leitung Jürg Henneberger & Mike Svoboda

Mehr…

29. November – 1. Dezember 2018

29. November – 1. Dezember 2018

«Darf man das? Alte Musik zwischen historischen Quellen und ästhetischer Gegenwart»

Internationales Symposium der Schola Cantorum Basiliensis – Hochschule für Musik / FHNW

Mehr…

Russischer Opern Award "Casta Diva"

Russischer Opern Award

Ruhm für Andrea Marcon

Andrea Marcon erhält den Russischen Opern Award "Casta Diva". Wir gratulieren herzlich!

Mehr…

Vier Jahreszeiten Herbstkonzert

Herbstkonzert der Reihe «Vier Jahreszeiten», Sonntag, 21. Otkober 2018, 17.15 Uhr, Reformierte Kirche Sissach

Mehr…

Freitag, 28. September

Freitag, 28. September

... für zwei Klaviere und Schlagzeug; Béla Bartók & Balz Trümpy

Ein Konzert der Hochschule für Musik FHNW und der Paul Sacher Stiftung

Mehr…

À jour bleiben

À jour bleiben

Wir senden Ihnen gerne unsere Konzertübersicht

Melden Sie sich hier an und Sie erhalten regelmässig Hinweise auf unsere Konzerte und Veranstaltungen.

Mehr…

14. bis 16.9.

14. bis 16.9.

KlangBasel 2019

Bereits zum dritten Mal präsentiert Klang Basel ein buntes musikalisches Programm an bekannten und weniger bekannten Orten der Stadt.

Mehr…

Nur am 1.9.2018

Nur am 1.9.2018

Son & Lumière

Wegen Regen fällt die Aufführung vom 31. August leider aus.

Mehr…

Neuer Professor für Gehörbildung

Neuer Professor für Gehörbildung

Ralph Bernardy

Ab Frühjahrssemester 2019 tritt der Alumnus der Schola Cantorum Basiliensis die Nachfolge von Hans Peter Weber an.

Mehr…

Der Studienführer der Schola Cantorum Basiliensis für das Jahr 2018-19 ist online verfügbar.

Der Studienführer der Schola Cantorum Basiliensis für das Jahr 2018-19 ist online verfügbar.