Musik-Akademie Basel

Aktuell

Flavio Ferri Benedetti
Flavio Ferri Benedetti

Flavio Ferri Benedetti

Neuer Korrepetitor/Coach für Gesang ab September 2019

Flavio Ferri Benedetti (Scandiano, Italien, 1983) wanderte schon als Kind mit seiner Familie nach Spanien aus. Dort erhielt er 2004 das Klavierdiplom (Vila Real, 2005), einen Master-Abschluss in Übersetzen und Dolmetschen (Universitat Jaume I, 2005) und den PhD in Literatur cum laude (Universität de València, 2014). 2006 bis 2010 studierte er Historischen Gesang an der Schola Cantorum Basiliensis bei Prof. Gerd Türk und schloss sowohl den Bachelor– als auch den Masterstudiengang erfolgreich ab.

Seit 2012 leitet er an der Schola Cantorum Basiliensis als Gast den Kurs Italiano per i cantanti. Im Frühjahr 2015 hat Flavio auch an der Zürcher Hochschule der Künste das Fach Gesang unterrichtet. Ab dem Herbstsemester 2018 erhielt er ebenfalls an der ZHdK eine feste Verpflichtung für Historische Aufführungspraxis Gesang.

Seit 2000 singt Flavio Ferri Benedetti als Altus in Europa und Japan, u. a.  im Theater Basel (2010), Prinzregententheater München (2011), Oper Frankfurt (2011), Opéra Royal de Versailles (2012), Opéra de Nice (2012), Liederhalle Stuttgart (2012), Ópera de Oviedo (2012), Wigmore Hall (2014), Real Coliseo de Carlos III in El Escorial (2014-2016), Hamarikyu Hall Tokyo (2014), Händel Festspiele Karlsruhe (2015–2016), Theater an der Wien (2015), Theater Freiburg (2015), Styriarte (2017), Boston Early Music Festival (2019). Sein Repertoire reicht von mittelalterlicher bis zu postromantischer Musik und er hat CDs mit Werken aus Renaissance, Barock und Klassik veröffentlicht. Er unterrichtet leidenschaftlich gern und gibt Masterclasses in Spanien und in der Schweiz.

 

Aktuell

Schola-Professor Christophe Coin erhält den "Goldenen Bogen" der Geigenbauschule Brienz

Schola-Professor Christophe Coin erhält den

Schöne Neuigkeiten in schwierigen Zeiten - wir gratulieren herzlich!

Mehr…

21. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) - Tonsysteme und Stimmungen

21. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) - Tonsysteme und Stimmungen

Der diesjährige Kongress der GMTH wird auf dem Campus der Hochschule für Musik / Musik-Akademie Basel stattfinden in Zusammenarbeit mit den drei Instituten Klassik, Jazz und der Schola Cantorum Basiliensis.

Mehr…

Neuer Professor für Blockflöte ab September 2021

Neuer Professor für Blockflöte ab September 2021

Andreas Böhlen

Andreas Böhlen wird ab September 2021 als Nachfolger von Han Tol eine Klasse für Blockflöte an der SCB übernehmen.
Wir freuen uns auf den neuen Kollegen und auf die Zusammenarbeit!

Mehr…

Neuer Dozent für historisches Fagott ab September 2021

Neuer Dozent für historisches Fagott ab September 2021

Carles Cristobal

Carles Cristobal wird ab September 2021 als Nachfolger von Donna Agrell die Klasse für Historisches Fagott an der SCB übernehmen.
Wir freuen uns, dass Carles Cristobal nun fest an die SCB gebunden ist, und auf die Zusammenarbeit mit ihm!

Mehr…