Musik-Akademie Basel

Datenschutzerklärung

In der vorliegenden Datenschutzerklärung wird beschrieben wie die Musik-Akademie Basel (MAB) Personendaten bearbeitet, wenn ihre Webseite musik-akademie.ch besucht wird oder ihre Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.   Mit der Nutzung der Website bzw. der Inanspruchnahme der Dienstleistungen der MAB erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten nach Massgabe der jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze einverstanden.   Die MAB beachtet in allen Datenbearbeitungen die gesetzlichen Bestimmungen des anwendbaren Datenschutzrechts.

INHALT

1. Die Musik-Akademie Basel
2. Datenbearbeitungen
3. Personendaten
4. Bearbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen
5. Datenbearbeitungen durch Dritte
6. Datensicherheit und Vertraulichkeit
7. Verwendung von Cookies und Datenanalyse-Tools
8. Speicherung von Personendaten
9. Rechte und Pflichte

 

1. Die Musik-Akademie Basel

Die Musik-Akademie Basel (MAB), Leonhardsstrasse 6, Postfach, 4009 Basel, legt grossen Wert auf die Privatsphäre ihrer Besucher und Besucherinnen und setzt sich für den Schutz derer Personendaten ein.

Seit mehr als 150 Jahren ist die Musik-Akademie Basel ein führendes Kompetenzzentrum für musikalische Bildung auf allen Stufen. Mit der Musikschule Basel, der Hochschule für Musik FHNW mit den Instituten Klassik, Jazz und Schola Cantorum Basiliensis, sowie dem Institut Weiterbildung eröffnet sich unter dem Dach der Musik-Akademie Basel ein breites Spektrum in Lehre, Forschung und Weiterbildung: von Alter bis zu Neuer Musik, von Audiodesign über den Jazz bis hin zu den vielfältigen Formen der Improvisation. Im Herzen der Kultur- und Musikstadt Basel begegnen und inspirieren sich Dozierende und Studierende, Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Basel und der ganzen Welt auf diesem einmaligen Campus für die Musik – und seit Sommer 2014 auch auf dem Jazzcampus im Kleinbasel.

2. Datenbearbeitungen

Die Musik-Akademie Basel berarbeitet Personendaten grundsätzlich nur sofern hierfür eine Einwilligung durch die betreffende Person oder eine sonstige Rechtsgrundlage vorliegt. Die Bearbeitung erfolgt in dem Ausmass, das für die jeweilige Zweckerfüllung erforderlich ist. Das Bearbeiten von Daten umfasst das Beschaffen, Speichern, Verwenden, Umarbeiten, Übermitteln, Archivieren und Vernichten erhobener Personendaten.

3. Personendaten

Die MAB sammelt und bearbeitet Personendaten, die ihr mitgeteilt werden, wenn NutzerInnen sich auf der Webseite als SchülerInnen, InteressentInnen oder deren Eltern registrieren. Dazu gehören:

  • Name und Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Instrument

Wenn sich NutzerInnen lediglich auf der Webseite für einen Newsletter anmelden, sammelt und bearbeitet die MAB ausser den hinterlegten E-Mailadressen keine weiteren Personendaten.

4. Bearbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die MAB bearbeitet Personendaten zu unterschiedlichen Zwecken mit entsprechender Rechtsgrundlage. Namentlich:

  1. Personendaten von InteressentInnen (und allenfalls deren Eltern): Die Bearbeitung erfolgt zur Unterbreitung von Angeboten betreffend die Dienstleistungen der MAB sowie um Wartelisten zu führen und erfolgt nur, aufgrund einer Anfrage der betroffenen Person und soweit sie für die Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist.

 

  1. Personendaten von SchülerInnen (und allenfalls deren Eltern): Die Bearbeitung erfolgt zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen sowie um die Vertragsabwicklung und den Musikunterricht zu gewährleisten und erfolgt nur, aufgrund einer Anfrage der betroffenen Person und soweit sie für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

 

  1. E-Mailadressen von Newsletter-EmpfängerInnen: Die Bearbeitung erfolgt um Information über die MAB, zu deren Dienstleistungen und zu deren aktuellen Angeboten zu versenden und erfolgt aufgrund der gegebenen Einwilligung durch die Registrierung für den Newsletter, wobei die Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden kann.

 

5. Datenbearbeitungen durch Dritte

Daten, die durch den Besuch der Webseite musik-akademie.ch entstehen, werden ausser von der MAB auch durch die Sukoa AG (Kohlenberggasse 1, 4051 Basel) als Anbieter ihrer IT-Infrastruktur bearbeitet. Dazu gehören z.B. die IP-Adresse Ihres Gerätes, Art Ihres Gerätes, Geräteeinstellungen, Browsereinstellungen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Häufigkeiten Ihrer Besuche und besuchte Seiten.

Weitere Datenbearbeitungen durch Dritte entnehmen Sie dem Abschnitt "7. Verwendung von Cookies und Datenanalyse-Tools".

6. Datensicherheit und Vertraulichkeit

Die MAB trifft angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um Personendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen sowie für die Vertraulichkeit, die Verfügbarkeit und die Integrität der ihr anvertrauten Personendaten zu sorgen.

Insbesondere verwendet MAB als Sicherheitsmassnahme standardmässig die SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer). Sie erkennen die SSL-geschützten Bereiche am Schloss-Symbol in Ihrem Browser.

7. Verwendung von Cookies und Datenanalyse-Tools

Cookies

Auf der Webseite der MAB werden eigene Cookies sowie Cookies von Dritten eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Gerätes abgelegt und gespeichert werden können und hilfreich für die Nutzung ihrer Webseiten sind.

Cookies können in Session-Cookies und permanente Cookies unterteilt werden. Die MAB verwendet sogenannte Session-Cookies sowie temporäre bzw. permanente Cookies. Session-Cookies werden nach dem Ende einer Browser-Sitzung automatisch wieder vom Computer oder mobilen Gerät gelöscht.

Temporäre bzw. permanente Cookies bleiben nach dem Ende einer Browser-Sitzung auf dem Computer oder mobilen Gerät für einen längeren Zeitraum oder zeitlich unbegrenzt gespeichert und ermöglichen unter anderem, dass NutzerInnen bei einem künftigen Besuch auf der Webseite wieder erkannt und die von Ihnen bevorzugten Einstellungen übernommen werden.

NutzerInnen können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies einsehen, löschen sowie das Setzen von Cookies über die Einstellungen des Internet-Browsers kontrollieren und verhindern. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Hersteller oder in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionalitäten der Webseiten von MAB eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie Cookies nicht zulassen.

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies können im Fall der Social Plug-Ins auch von Dritten (vgl. Liste "Social Plug-Ins" weiter unten) stammen. Solche Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet, um NutzerInnen der Webseite auf Webseiten von Dritten gezielte Werbung und Angebote zu präsentieren. Ferner können die von Dritten eingesetzten Cookies durch die MAB und von Dritten zu Zwecken der Kunden- und Marktanalyse sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens eingesetzt werden.

Bei jedem Internetzugriff werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet. Dazu gehören:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
  • Suchbegriffe
  • IP-Adresse wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-Ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf der Seite

Diese Daten werden nach dem Grundsatz der Rechtmässigkeit verarbeitet.

Datenanalyse-Tools

Die MAB benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, um der MAB Informationen (Statistiken, Grafiken, etc.) über die Verwendung ihrer Webseite zur Verfügung zu stellen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Browsern übermittelten IP-Adressen werden gemäss den zur Zeit dieser Datenschutzerklärung geltenden Datenschutzbestimmungen von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. NutzerInnen können die Datenerfassung durch Cookies von Google (inkl. der IP-Adresse) sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link (https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In heruntergeladen und installiert wird. Nach Installation der Browser-Plug-In können Sie die personalisierte Werbung deaktivieren.

Social Media Plug-Ins

Auf ihrer Webseite verwendet die MAB sogenannte Social Plug-Ins. Diese sind anhand des Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennbar und werden erst aktiviert, wenn das Icon des Anbieters angeklickt wird.

Wenn NutzerInnen nicht möchten, dass Facebook, Twitter oder Instagram die über dem Webauftritt der MAB gesammelten Daten ihrem Profil im jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen sie sich vor dem Besuch der Webseite beim entsprechenden sozialen Netzwerk ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit spezialisierten Add-Ons für den Browser wie z.B, „NoScript“ (http://noscript.net/) oder „Ghostery“ (http://ghostery.com/) komplett verhindern.

Facebook
Auf der Website der MAB wird das Plug-In des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-In von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Twitter
Auf der Website der MAB wird das Plug-In des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://about.twitter.com/en_us/company/brand-resources.html

Instagram
Auf der Website der MAB werden sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

9. Speicherung von Personendaten

Grundsätzlich löscht oder anonymisiert die MAB Personendaten, die sie erhoben haben, sobald sie nicht länger benötigt werden, um den Zweck zu erfüllen, zu dem sie ursprünglich erhoben wurden, spätestens jedoch nach 10 Jahren. Die MAB ist ausnahmsweise unter Umständen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet, Ihre Personendaten über einen längeren Zeitraum hinweg zu speichern

10. Rechte und Pflichte

Rechte

Betroffene Personen verfügen über bestimmte Rechte in Bezug auf die von der MAB bearbeiteten personenbezogenen Daten.

Betroffene Personen haben das Recht zu erfahren, welche Daten die MAB  über sie bearbeitet: Diesbezügliche Anfragen sind (mit Kopie eines gültigen Ausweises) schriftlich an Datenschutzverantwortliche, Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, Postfach, CH-4009 Basel oder per E-Mail an datenschutz@mab-bs.notexisting@nodomain.comch zu richten. Dafür ist dieses Formular zu verwenden.

Weiter haben betroffene Personen die folgenden Rechte:

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu bestimm­ten Bearbeitungen von Daten

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns rechtswidrig ist, haben Sie ausserdem das Recht auf eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Die zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

Rechte von Betroffenen können eingeschränkt werden, soweit dies gesetzlich vorgesehen oder wegen überwiegender eigener oder Drittinteressen erforderlich ist. Insbesondere Daten, die aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert werden müssen, werden statt einer Löschung gesperrt, um eine Nutzung für andere Zwecke zu verhindern.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit abgeändert werden. Das Datum der jeweils letzten Aktualisierung der gültigen Version ist das hier veröffentlichte.

Letzte Aktualisierung: 13.04.2020

 

 

 

Videoüberwachung auf dem Campus

Informieren Sie sich in unserem Betriebsreglement über die Videoüberwachung auf dem Campus MAB.

Zum Betriebsreglement

Anfragen zum Datenschutz

Anfragen zum Datenschutz der MAB richten Sie bitte an:

Datenschutzverantwortliche, Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, Postfach, CH-4009 Basel
E-Mail: datenschutz@mab-bs.notexisting@nodomain.comch