Musik-Akademie Basel

Trompetenwettbewerb

Zwischen Mitte April und Anfang Mai erarbeiteten die Schüler*innen der Trompetenlehrpersonen Franz Leuenberger, Simon Lilly und
Jennifer Tauder-Amman mit ihrer jeweiligen Lehrperson im Online-Unterricht ein Stück aus einer frei zu wählenden Kategorie:
A Classics
B Pop, Jazz und Folk
C Eigengewächs und Fantasy
Fast ausnahmslos alle Schüler*innen haben sich mit viel Engagement und Freude beteiligt und sich mit ihrem je individuellen Niveau eingebracht. Hierfür unterschied der Wettbewerb drei Kategorien:
A Beginners - für Trompeter*innen, die erst seit kurzem Musik machen
B Mittelstufe - für bereits heimlich geübte Trompeter*innen
C Oberstufe - für unheimlich geübte Trompeter*innen

Urkunden und Gutscheine vom Musikfachhandel
Das gelernte Stück haben die Kinder und Jugendlichen dann via Handy aufgenommen und per WhatsApp an ihre Lehrpersonen geschickt, die als Jury amteten. Zu gewinnen gab es Urkunden in den Kategorien Bronze, Silber und Gold sowie Pro Innenstadt-Gutscheine.

Wertvolle Coronaerfahrung
Für Franz Leuenberger, eine der drei Lehrpersonen, die den Wettbewerb geplant und durchgeführt haben steht ausser Zweifel: "Wir konnten der schwierigen Situation durchaus auch positive Seiten abringen. Es ist unglaublich, wie sehr sich die Schüler*innen ins Zeug gelegt haben und wie viel sie in dieser aussergewöhnlichen Zeit dazugelernt haben.

Online-Preisverleihung
Anlässlich der von allen mit Spannung erwarteten online-Preisverleihung waren dann auch mehr als 50 Computer zugeschaltet, auf einzelnen Bildschirm-Videos waren gar ganze Familien mit dabei.