Musik-Akademie Basel

Soundpainting

Inhalt

Soundpainting ist eine multidisziplinäre Kompositions-/Dirigiersprache für Musiker/innen, Tänzer/innen, Schauspieler/innen und visuelle Künstler/innen, die vom Amerikaner Walter Thompson seit über zwanzig Jahren entwickelt wird.

Soundpainting ist nicht nur mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern möglich, sondern es bietet sich auch im pädagogischen Bereich an. Es geht nicht darum einen bestimmten Stil zu erlernen, sondern Soundpainting entwickelt die Kreativität und Spontaneität eines jeden Einzelnen. Die Schülerinnen und Schüler werden animiert nicht nur ihre musikalischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln, sondern Soundpainting fördert Ausdruck, Kommunikation, Gehörbildung und visuelle und motorische Aspekte. Mehr

Der Kurs richtet sich an Musik- und Instrumentallehrpersonen auf allen Schulstufen

Leitung
Als Flötistin beschäftigt sich Sabine Vogel intensiv mit modernen Spieltechniken, Klang und Improvisation. Sie spielt solo und in den verschiedensten Formationen und ist Mitglied des Berliner “Splitter Orchesters”. An der Universität Potsdam hat sie einen Lehrauftrag für Flöte und als zertifizierte Soundpainterin Lehraufträge an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und Leipzig.

Termin
Samstag 18. August 2018 / 09:00-12:30 und 13:30-16:30

Kursgrösse
max. 30 Teilnehmer

Ort
Musik Akademie Basel, Klaus Linder Saal
Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

Kosten*

Lehrpersonen Basel-Stadt CHF 50.-
Lehrpersonen anderer Kantone CHF 100.-

Anmeldefrist
29. Juni 2018


*Hinweise zur Finanzierung

Lehrpersonen, die im Kanton Basel-Landschaft angestellt sind, können bei der FEBL Fachstelle Erwachsenenbildung BL bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn ein Gesuch um Kostenbeteiligung stellen. Das entsprechende Formular finden Sie auf www.febl.ch unter: Weiterbildung Schulbereich Downloads.

 

Mehr… Weniger…

Online-Anmeldung

Soundpainting

Ein multidisziplinäres Angebot

18.08.2018 – 18.08.2018

Kammermusik für Streicherinnen und Streicher, Tastenin- und Blasinstrumente

Unterstützung und Begleitung beim Aufbau eines Streichquartetts oder einer Kammermusikgruppe mit verschiedenen Instrumenten.

08.09.2018 – 30.03.2019