Musik-Akademie Basel
Schola Cantorum Basiliensis
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis

Aktuell

Schola-Professor Christophe Coin erhält den "Goldenen Bogen" der Geigenbauschule Brienz

Schöne Neuigkeiten in schwierigen Zeiten - wir gratulieren herzlich!

Seit dem Jahr 2000 ehrt die Stiftung Geigenbauschule Brienz mit dem «Goldenen Bogen» renommierte Musikerpersönlichkeiten für ihre Leistungen in der Förderung der Streichinstrumente.

In diesem Jahr geht der Goldene Bogen an den renommierten französischen Cellisten der Schola Cantorum Basiliensis Christophe Coin, wie der Website der Musikfestwoche Meiringen zu entnehmen ist."

"Coin habe sich als Solist, Kammermusiker und insbesondere in der Barockszene «weltweit einen Namen gemacht.» Er sei Spezialist für die Spieltechnik von historischen Instrumenten und für die entsprechende Aufführungspraxis und werde im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Musikfestwoche Meiringen vom 2. Juli in der Michaelskirche das Cello und das Violoncello piccolo vorstellen." (berneroberland.ch)

 

Aktuell

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Agnese Pavanello (Hg.): Kontrafakturen im Kontext

Der neue Band der Basler Beiträge zur Historischen Musikpraxis ist nun erhältlich.

Mehr…

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Anne Smith: Ina Lohr (1903–1983) - Transcending the Boundaries of Early Music

Der neue Band der Schola Cantorum Basiliensis Scripta ist nun erhältlich.

Mehr…

Verleihung des Wissenschaftspreises der Stadt Basel an Prof. Jörg Andreas Bötticher

Verleihung des Wissenschaftspreises der Stadt Basel an Prof. Jörg Andreas Bötticher

Der diesjährige Wissenschaftspreis der Stadt Basel geht an Prof. Jörg Andreas Bötticher. Wir gratulieren herzlich!

Mehr…

Forschungsportal der Schola Cantorum Basiliensis online

Forschungsportal der Schola Cantorum Basiliensis online

Das Portal präsentiert die Forschung, Publikationen, Veranstaltungen und das Forschungsteam der Schola Cantorum Basiliensis. Zudem sind Textbeiträge, Audio- und Videomaterialien aus den Forschungsprojekten Open Access zugänglich.

Mehr…