Musik-Akademie Basel
Schola Cantorum Basiliensis
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis

Aktuell

Vier Jahreszeiten Sommerkonzert

Sommerkonzert der Reihe «Vier Jahreszeiten»
Künstlerhaus Boswil, Flurstrasse 21, 5623 Boswil
Sonntag, 16. Juni 2019 um 17.00 Uhr

Pour un Violon & flûte avec une Basse: Suittes de Charles Dieupart

In unserem Sommerkonzert lässt das Ensemble Sandwich die wenig bekannte Musik des französischen Cembalisten, Komponisten, Organisten und Violinisten Charles Dieupart erklingen. Um 1700 zog er nach London, wohl aufgrund einer engen Verbindung zu Elisabeth, Countess of Sandwich. Sein bekanntestes Werk sind sechs Suiten (Six Suittes de Clavessin / Pour un Violon & flûte avec une Basse de Viole & un Archilut), die er seiner Gönnerin‚ Madame la Comtesse de Sandwich‘ widmete. Die Instrumentierung wirft Fragen auf, denn der Titel der Sammlung lässt zwei Oberstimmen erwarten während in der Partitur nur eine über dem Bass notiert ist. Sollte diese einzelne Stimme von Violine und Blockflöte unisono gespielt oder je nach Charakteristik der Tanzsätze unterschieden werden? Positiv gewendet entsteht aus der offenen Frage die künstlerische Freiheit zwischen Dialogen und Monologen abzuwechseln, um die Spannungsfelder der Musik im barocken Sinn mit unterschiedlichen Klangfarben auszuloten.

Mit der Konzertreihe «Vier Jahreszeiten» präsentieren sich ausgewählte Ensembles der Schola Cantorum Basiliensis / Hochschule für Musik FHNW in den vier Trägerkantonen der Fachhochschule Nordwestschweiz: Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn. Studierende und junge Absolventinnen und Absolventen lassen die Ergebnisse ihrer Ausbildung in Musikpraxis und Musikforschung in jährlich vier Konzerten erklingen – Konzerte mit lebendiger Musik der Vergangenheit, vom Mittelalter bis zur Romantik. Auf diese Weise vermitteln die Ensembles dem Publikum einen umfassenden Einblick von der hohen künstlerischen Qualität der Ausbildung, die durch die vier Trägerkantone ermöglicht wird.

Ensemble Sandwich
Julia Schwob, Violine
Teun Wisse, Blockflöte
Teun Braken, Cembalo
Giulio Tanasini, Viola da gamba

Aktuell

21. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) - Tonsysteme und Stimmungen

21. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) - Tonsysteme und Stimmungen

Der diesjährige Kongress der GMTH wird auf dem Campus der Hochschule für Musik / Musik-Akademie Basel stattfinden in Zusammenarbeit mit den drei Instituten Klassik, Jazz und der Schola Cantorum Basiliensis.

Mehr…

Neuer Professor für Blockflöte ab September 2021

Neuer Professor für Blockflöte ab September 2021

Andreas Böhlen

Andreas Böhlen wird ab September 2021 als Nachfolger von Han Tol eine Klasse für Blockflöte an der SCB übernehmen.
Wir freuen uns auf den neuen Kollegen und auf die Zusammenarbeit!

Mehr…

Neuer Dozent für historisches Fagott ab September 2021

Neuer Dozent für historisches Fagott ab September 2021

Carles Cristobal

Carles Cristobal wird ab September 2021 als Nachfolger von Donna Agrell die Klasse für Historisches Fagott an der SCB übernehmen.
Wir freuen uns, dass Carles Cristobal nun fest an die SCB gebunden ist, und auf die Zusammenarbeit mit ihm!

Mehr…

Schola-Professor Andrea Marcon erhält 2021 den Händel-Preis der Stadt Halle

Schola-Professor Andrea Marcon erhält 2021 den Händel-Preis der Stadt Halle

Schöne Neuigkeiten in schwierigen Zeiten - wir gratulieren herzlich!

Mehr…