Musik Akademie Basel
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis
Schola Cantorum Basiliensis

Veranstaltungen

Donnerstag 19.07.2018

20:00

Lamento (Wiederaufnahme)

Rokokotheater Schwetzingen, Am Schloß Schwetzingen, DE-68723 Schwetzingen

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Mannheimer Sommer / Rokokotheater Schwetzingen
«Lamento»
Musiktheater nach Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie tra...

Mehr…

Mannheimer Sommer / Rokokotheater Schwetzingen
«Lamento»
Musiktheater nach Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie traditrici» mit dem Epilog «Distendi la fronte»

Eröffnungsproduktion der Gare du Nord für die Spielzeit 17/18 «Lamento» verschränkt zwei Opern, die 400 Jahre auseinanderliegen und bettet sie in eine neue Rahmenhandlung: Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie traditrici». Den Epilog «Distendi la fronte» (UA) hat Salvatore Sciarrino eigens für dieses Projekt geschrieben.

«Lamento» ist eine Zusammenarbeit von Gare du Nord, Schola Cantorum Basiliensis FHNW und der Hochschule für Musik FHNW zum 150-jährigen Jubiläum der Musik-Akademie Basel in Koproduktion mit dem Nationaltheater Mannheim. Es spielen und singen u.a. Ulrike Hofbauer (Sopran) und Kai Wessel (Countertenor) sowie Studierende der Musik-Akademie Basel. Es sind zwei Kammerorchester beteiligt, eines für Alte und eines für Neue Musik: das Ensemble ad astra der Schola Cantorum Basiliensis unter der Leitung von Giorgio Paronuzzi und das Ensemble Diagonal der Hochschule für Musik unter der Leitung von Jürg Henneberger. Regie führt Désirée Meiser.

19:30 Uhr Kurzeinführung

Die Platzzahl ist begrenzt - wir empfehlen, frühzeitig zu reservieren reservieren

Trailer
Lamento

Lamento

In Kalender speichern

Freitag 20.07.2018

20:00

Lamento (Wiederaufnahme)

Rokokotheater Schwetzingen, Am Schloß Schwetzingen, DE-68723 Schwetzingen

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Mannheimer Sommer / Rokokotheater Schwetzingen
«Lamento»
Musiktheater nach Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie tra...

Mehr…

Mannheimer Sommer / Rokokotheater Schwetzingen
«Lamento»
Musiktheater nach Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie traditrici» mit dem Epilog «Distendi la fronte»

Eröffnungsproduktion der Gare du Nord für die Spielzeit 17/18 «Lamento» verschränkt zwei Opern, die 400 Jahre auseinanderliegen und bettet sie in eine neue Rahmenhandlung: Claudio Monteverdis «Orfeo» und Salvatore Sciarrinos «Luci mie traditrici». Den Epilog «Distendi la fronte» (UA) hat Salvatore Sciarrino eigens für dieses Projekt geschrieben.

«Lamento» ist eine Zusammenarbeit von Gare du Nord, Schola Cantorum Basiliensis FHNW und der Hochschule für Musik FHNW zum 150-jährigen Jubiläum der Musik-Akademie Basel in Koproduktion mit dem Nationaltheater Mannheim. Es spielen und singen u.a. Ulrike Hofbauer (Sopran) und Kai Wessel (Countertenor) sowie Studierende der Musik-Akademie Basel. Es sind zwei Kammerorchester beteiligt, eines für Alte und eines für Neue Musik: das Ensemble ad astra der Schola Cantorum Basiliensis unter der Leitung von Giorgio Paronuzzi und das Ensemble Diagonal der Hochschule für Musik unter der Leitung von Jürg Henneberger. Regie führt Désirée Meiser.

19:30 Uhr Kurzeinführung

Die Platzzahl ist begrenzt - wir empfehlen, frühzeitig zu reservieren reservieren

Trailer
Lamento

In Kalender speichern

Aktuell

Der Studienführer für das Jahr 2018-19 ist online verfügbar.

Der Studienführer für das Jahr 2018-19 ist online verfügbar.

Und wieder erscheint eine CD der Schola Cantorum bei Glossa

Und wieder erscheint eine CD der Schola Cantorum bei Glossa

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Basler Jahrbuch für Historische Musikpraxis XXXVIII · 2014

REWORKINGS - Musical Re-Elaboration and Cultural Context herausgegeben von Pedro Memelsdorff

Mehr…

Wettbewerbserfolg SJMW Finale 2018

Wir gratulieren den Preisträgerinnen !

Mehr…

Vier Jahreszeiten Sommerkonzert

Sommerkonzert der Reihe «Vier Jahreszeiten», Sonntag, 17. Juni 2018, 17 Uhr, Klosterkirche Muri

Mehr…

Erfolg für Orgelstudent

Festival Organistico Internazionale “Città di Treviso e della Marca trevigiana”

Frederick James aus der Orgelklasse von Tobias Lindner gewinnt den zweiten Preis beim Festival Organistico Internazionale “Città di Treviso e della Marca trevigiana” E.C.H.O. 2018