Musik-Akademie Basel
Schola Cantorum Basiliensis
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis

Kurse an der Musikschule der SCB

Als Lehrangebote von begrenzter Dauer zur Ergänzung und Erweiterung des regulären Unterrichts finden an der Musikschule der Schola jährlich wechselnde Kurse statt. Sie sind Teil eines gemeinsamen Angebots der Musikschulen an der Musik-Akademie Basel und richten sich an alle musikbegeisterten Jugendliche und Erwachsene, welche sich in der einen oder anderen Form inspirieren lassen oder weiterbilden möchten.


6er-Ticket Ensemble

(401) für flexible Bedürfnisse

Das Angebot richtet sich an bestehende Ensembles jugendlicher oder erwachsener Amateure, die gerne selbständig arbeiten und deshalb in unregelmässigen, grösseren Abständen Unterricht nehmen möchten, um gemeinsam unter fachlicher Anleitung zu proben. Der Kurs ermöglicht die Auseinandersetzung mit einem bestimmten Repertoire kammermusikalischer Besetzungen in flexibler organisatorischer Form und für einen begrenzten Zeitraum. Die Teilnehmer sollten einige Erfahrungen im Spiel des historischen Instrumentariums mitbringen und auf eigenen Instrumenten spielen. Die 6 Lektionen können bei einer gewählten Lehrperson genommen oder unter zwei Lehrpersonen aufgeteilt werden.

Leitung Lehrer/innen der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis, nach Vereinbarung

Kurszeiten 6x 50 Minuten, individuell nach Vereinbarung

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

Teilnahme bestehende oder für dieses Angebot zusammengestellte Ensembles von Jugendlichen und/oder Erwachsenen, mind. 3 Personen

Kursgeld CHF 200/170* pro Person

* = ermässigter Preis gilt für SchülerInnen und StudentInnen mit entsprechendem Ausweis bis zum vollendeten 28. Lebensjahr (bitte Kopie beilegen)

Anmeldefrist Anmeldung jederzeit möglich

Mehr… Weniger…

6er-Ticket Instrumentalspiel / Gesang

(402) für flexible Bedürfnisse

Das Angebot richtet sich an jugendliche oder erwachsene Amateure, die gerne selbständig arbeiten und deshalb in unregelmässigen, grösseren Abständen Unterricht auf einem Instrument der Alten Musik oder im Gesang nehmen möchten. Das Angebot umfasst grundsätzlich Einzelunterricht auf allen Instrumenten, die an der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis angeboten werden inklusive Sologesang, ein Platz kann aber nicht garantiert werden. Für ein geeignetes Instrument sind die Kursteilnehmenden selbst verantwortlich, Leihinstrumente stehen nicht zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne.
(Die 6 Lektionen können nicht auf zwei Instrumente/Lehrpersonen aufgeteilt werden.)

Leitung Lehrpersonen der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Kurszeiten 6x 50 Minuten, individuell nach Vereinbarung

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

Teilnahme Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene

Kursgeld CHF 660

Anmeldefrist Anmeldung jederzeit möglich

Mehr… Weniger…

6er-Ticket Generalbass

(403) erste Schritte in die Welt des Basso continuo

Das Angebot richtet sich an Spieler*innen eines Tasteninstruments, die erste Schritte in die Praxis des improvisierten Generalbassspiels unternehmen oder bereits Gelerntes auffrischen oder gezielt vertiefen wollen. Je nach Situation fokussiert sich der Unterricht auf satztechnische Grund­lagen, konkrete Aussetzungsbeispiele, stilistische Besonderheiten, aufführungspraktische Fragen oder weitere Aspekte im Spielen des "Basso continuo".

Einfache Grundbegriffe der Harmonielehre sowie gute praktische Spielfähigkeit auf einem Tasteninstrument (Cembalo, Orgel oder Klavier) werden vorausgesetzt.

Für ein geeignetes Instrument zum Üben sind die Kursteilnehmenden selbst verantwortlich, Leihinstrumente stehen nicht zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne.

Leitung Matias Lanz, Lehrer für Cembalo an der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Kurszeiten 6x 50 Minuten, individuell nach Vereinbarung

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

Teilnahme Jugendliche und Erwachsene im Einzelunterricht

Kursgeld CHF 660

Anmeldefrist Anmeldung jederzeit möglich

Mehr… Weniger…

6er-Ticket Modale Improvisation

(404) Eintauchen in die Welt der Modalität

Der Kurs richtet sich an Instrumentalist*innen und Sänger*innen, die sich mit den Modi des traditionellen und mittelalterlichen Repertoires vertraut machen, typische melodische Entwicklungen verinnerlichen und damit spielen und improvisieren wollen.

Der Lernprozess orientiert sich an der Methode des Call and Response zwischen Lehrer*in und Schüler*in. Die Melodien, Wendungen und Modi werden über das Gehör und die Wiederholung erfasst, analysiert, schrittweise angeeignet und neu kombiniert.

Am Ende des Kurses werden wir Wortschatz, Grammatik, typische Wendungen und Regeln der Modalität als eigene Sprache verstehen und mit ihr spielen können.

Leitung Ana Arnaz, Lehrerin für Gesang und Vokalensemble an der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Kurszeiten 6x 50 Minuten, individuell nach Vereinbarung

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

Teilnahme Jugendliche und Erwachsene, die gute Kenntnisse auf einem Instrument oder Erfahrung im Umgang mit der eigenen Stimme mitbringen, im Einzelunterricht oder nach Vereinbarung in Kleingruppen (geteiltes Kursgeld)

Kursgeld CHF 660.-

Anmeldefrist Anmeldung jederzeit möglich

Mehr… Weniger…

Renaissancetanz

(415) für alle 60+

Der Tanzkurs richtet sich an Interessierte im Pensionsalter, die sich gerne zum Klang von Musik der Renaissance bewegen. Sie lernen Tänze, deren Choreographien (V. Daniels) sich auf italienische, französische und englische Tanzquellen des 15. und 16. Jahrhunderts beziehen. Im Vordergrund stehen die Bewegung im Raum, Begegnungen in den Figuren und allgemeine Geselligkeit. Nebenbei werden Balance und räumliches Gedächtnis gefördert.

Bei schreitenden Pavanen und Bassedanzes, den schönen Figuren und Progressionen der Countrydances, den Kreistänzen wie Branles und sogar Gaillarden finden wir für jede/n Teilnehmer/in einen individuellen Weg, nach seinen/ihren Möglichkeiten mitzutanzen: Wer springen möchte, darf springen, wer nicht, macht den Tanz schreitend mit. Ganz wie Thoinot Arbeau 1589 schreibt: „Tous ceux de la danse s‘acquittent du tout comme ils peuvent, chacun selon son âge et la disposition de sa dextérité“.

Leitung Véronique Daniels, Dozentin für Renaissancetanz an der Schola Cantorum Basiliensis

Kurszeiten Kurs A: 13x Do ab 26. August 2021, jew. 11.45 – 12.45h

Kurs B: 13x Do ab 24. Februar 2022, jew. 11.45 – 12.45h

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel, Mehrzweckraum

Teilnahme 8–16 Personen mit- und ohne Vorkenntnisse

Kursgeld CHF 208 pro Kurs

Anmeldefrist Kurs A: Sa 31. Juli 2021 Kurs B: Mo 31. Januar 2022

Mehr… Weniger…

Kammermusiktag für Erwachsene

(419) "Musik als Tanz"

Im Nachklang des SCB-Symposiums "Tanz als Musik – Zwischen Klang und Bewegung" (23.–25. September 2021) wollen wir den diesjährigen Kammermusiktag für Erwachsene den beliebten Tanzsätzen des Barock widmen.

Passend zusammengestellte gemischte Ensembles von 3-6 Teilnehmer*innen proben die vorbereiteten Stücke unter Anleitung von Lehrer*innen unserer Musikschule. Bei Bedarf werden die Ensembles von erfahrenen Continuo-Spieler*innen ergänzt und unterstützt. 

Barbara Leitherer, Dozentin für Barocktanz an der Schola Cantorum Basiliensis, begleitet die Proben mit aufführungspraktischen Hinweisen zum Einfluss von Rhythmus und Bewegung auf Melodiegestaltung und Phrasenbildung, zur Rolle von Dynamik, Rhetorik, Form und Ästhetik eines Tanzstückes und zu anderen Wechselwirkungen zwischen Musik und Tanz.

Ein gemeinsamer Apero lässt den Nachmittag ausklingen und bietet Gelegenheit zum Kennenlernen und Austauschen.

Leitung Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule der SCB

Kurszeiten Sa 27. November 2021 13-17h plus Ausklang beim Apero

Ort Musik-Akademie Basel, Leonhardsgraben 40, 4051 Basel

Teilnahme Erwachsene Amateure mit guter Spielpraxis auf dem eigenen Instrument barocker Bauart (a'=415 Hz): Streichinstrumente, Oboe, Fagott, Travers- oder Blockflöte, Cembalo u.a.

Für eine passende Gruppeneinteilung von neuen Teilnehmer*innen behält sich die Kursleitung Nachfragen und Abklärungen zu Spielniveau und Ensembleerfahrungen vor.

Kursgeld CHF 50

Anmeldefrist Di 31. August 2021

Mehr… Weniger…

Kursbedingungen

Anmeldung Kurse

Ich melde mich verbindlich an für den Kurs
Ich bin Mitarbeitende/r der Musikschulen MAB
Ich habe die KURSBEDINGUNGEN zur Kenntnis genommen