Musik-Akademie Basel
Schola Cantorum Basiliensis
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis

Alle Fächer der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Laute

Die Laute war zwischen Mittelalter und Ende des 18. Jahrhunderts in ganz Europa verbreitet. Neben so berühmten Lautenvirtuosen wie Francesco da Milano oder Silvius Leopold Weiss wurde sie in allen Epochen auch gerne von Liebhabern gespielt. Ihr Repertoire an Solo- und Ensemblemusik ist daher reichhaltig und auf allen Niveaustufen von hoher Qualität. Fortgeschrittene können sich mit dem Generalbassspiel oder den verschiedenen Lautentypen vertiefend auseinandersetzen: die mit Plektrum gespielten Lauteninstrumente des Mittelalters, die für Solowerke geeigneten Renaissance- oder Barocklauten oder die Theorbe für das Continuospiel im Ensemble oder Orchester.

Für den Einstieg stehen in beschränkter Anzahl Leihinstrumente zur Verfügung. Für Kinder sind speziell kleine Lauten vorhanden.

Wann beginnen?

Nach Abklärung mit der Lehrperson kann ab etwa 8 Jahren begonnen werden.

Unterrichtsform

In der Regel wird Einzelunterricht erteilt. Nach Absprache mit der Lehrperson steht die Mitwirkung in verschiedenen Ensembleformationen offen.