Musik-Akademie Basel
Schola Cantorum Basiliensis
Fachhochschule Nordwestschweiz - Schola Cantorum Basiliensis

Alle Fächer der Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Violine Barock

Die Geschichte der Violine (auch: Geige) beginnt um 1500. Bau und Ausstattung der sogenannten Barockgeige und ihrer Bögen unterscheiden sich wesentlich vom heute bekannten Typus, der sich erst sich im Laufe des 19. Jahrhunderts durchsetzte. Vor allem die Darmbesaitung, der leichte, kurze Bogen und das Fehlen von Kinnhalter und Schulterstütze in der historischen Spielpraxis werfen einen völlig neuen Blick auf so bekannte Werke wie J.S. Bachs Solosonaten und Partiten oder das klassische Geigenrepertoire von Haydn, Mozart und dem jungen Beethoven. Eine grosse Menge an Werken aus dem 16. und 17. Jahrhundert lässt sich über eine Annäherung an die historische Spieltechnik mit grossem musikalischen Gewinn erschliessen.

Für den Einstieg stehen in beschränkter Anzahl Leihinstrumente und -bögen zur Verfügung.

Wann beginnen?

Das Mindestalter liegt bei etwa 12 Jahren. Vorkenntnisse auf der modernen Geige sind empfohlen.

Unterrichtsform

In der Regel wird Einzelunterricht erteilt. Nach Absprache mit der Lehrperson steht die Mitwirkung in verschiedenen Ensembleformationen offen.