Musik Akademie Basel
Vera Oeri Bibliothek

Neubau

Neubau

Realisiert wurde das Neubauvorhaben in Form eines dreigeschossigen, weitgehend unterirdischen Baukörpers, der sich dank seines begrünten Flachdachs harmonisch in die parkähnliche Hofsituation einfügt. Man betritt das Gebäude durch einen einladenden, rundum verglasten Empfangspavillon. Das Freistellen des ansonsten unterirdischen Hauptvolumens auf zwei Seiten der ersten Ebene und zwei Oblichtbänder erlauben eine natürliche Belichtung auch der unteren Geschosse.

Das Projekt kam dank der grosszügigen Finanzierung durch die Vera Oeri-Stiftung zustande.

DATEN

Bibliothekstyp: Spezialbibliothek im allgemeinen und Hochschulbereich
Volumen: 5’672 m3 bzw. 1'678 m2
Kapazität: 3'100 Regalmeter (Lfm)
Termine: Projektfreigabe Juni 2006, Bauzeit Juli 2008 bis Juni 2009, Eröffnung: 14. September 2009
Kosten: CHF 7 Mio.
Planung: Vischer AG, Architekten + Planer, Basel
Projektarchitekt: Silvio Martignoni
Technik: Minergie-Standard, RFID (Radio Frequency Identification) zur Automatisierung der Ausleihe und zur Sicherung des Bestandes, Wireless Access (WLAN)