"In zwei Noten: nicht bauen, sondern ausdrücken!!”

Mittagskonzert

Dienstag, 22.10. | 12:10 | Grosser Saal

Auf der Suche nach neuen Ausdruckswegen im postromantischen Musikschaffen.

Studierende der Hochschule für Musik Basel, Klassik präsentieren Werke von Busoni (100. Todesjahr), Schönberg (150. Geburtsjahr) und KomponistInnen aus deren Umfeld (ihre eigentlichen und geistigen Meister, SchülerInnen und FreundInnen).

"In zwei Noten: nicht bauen, sondern ausdrücken!!”
Arnold Schönberg an Ferruccio Busoni, 13.8.1909

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

12:10

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen

23.10.
Mittwoch

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Klaus Linder-Saal

19:30

Reservation
48 von 48 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
24.10.
Donnerstag

An der Klangschwelle – der Komponist Klaus Huber (1924–2017). Ausstellung zum 100. Geburtstag
Vernissage

Vera Oeri-Bibliothek

Vera Oeri-Bibliothek

18:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
28.10.
Montag

ssb@Tinguely: Open Creation Space
mit Studierenden der Klasse Andrea Neumann

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Museum Tinguely

19:30

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll