"In zwei Noten: nicht bauen, sondern ausdrücken!!”

Mittagskonzert

Dienstag, 01.10. | 12:10 | Grosser Saal

Auf der Suche nach neuen Ausdruckswegen im postromantischen Musikschaffen.

Studierende der Hochschule für Musik Basel, Klassik präsentieren Werke von Busoni (100. Todesjahr), Schönberg (150. Geburtsjahr) und KomponistInnen aus deren Umfeld (ihre eigentlichen und geistigen Meister, SchülerInnen und FreundInnen).

"In zwei Noten: nicht bauen, sondern ausdrücken!!”
Arnold Schönberg an Ferruccio Busoni, 13.8.1909

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

12:10

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen

02.10.
Mittwoch

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Museum Kleines Klingental, Grosses Refektorium

13:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
02.10.
Mittwoch

Schola Cantorum Basiliensis

Kleiner Saal

20:15

Reservation
30 von 30 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
03.10.
Donnerstag

Schola Cantorum Basiliensis

Kleiner Saal

16:30

Reservation
30 von 30 Plätzen frei.
Alle Plätze voll