RESIST _ End of the Anthropocene

Musiker:innen aller Genres erforschen den Widerstand

Donnerstag, 27.10. | 20:00

Resist. Résistance. Widerstand. Ein Konzept im Wandel. Aber was heisst Widerstand in der Musik – und wie hört er sich an? Musiker:innen aller Genres forschen nach Widerständen: emotionalen, mechanischen, politischen, elektrischen. Nach dem erfolgreichen Festival ‹Im Flow der Apokalypse› vorletzte Spielzeit besetzen Studierende der Hochschule für Musik und der Hochschule für Gestaltung und Kunst der Fachhochschule Nordwestschweiz erneut während eines zweiwöchigen Festivals die Kleine Bühne. In einem täglich wechselnden Programm werden auf der begehbaren Raumbühne Performances von Alter Musik über Jazz bis zu Elektronik präsentiert. Im Anschluss Bar und Open Stage!

Performer:innen:

Miriam Paschetta
Ed Williams
Rahel Boell
Mikael Szafirowski

Supervision: Andrea Neumann

Eine Kooperation von Theater Basel, Hochschule für Musik und der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW.

Beginn jeweils 20.00 Uhr (Türöffnung und Bar ab 19.30 Uhr)
Open Stage ab 21.30 Uhr
Eintritt frei

Hochschule für Musik, Klassik

Theater Basel, Kleine Bühne

Elisabethenstrasse 16, 4051 Basel

20:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen

27.11.
Sonntag

«Zämmesinge» – Chorprojekt zum Jubiläum 500 Joor Basel und Riehen

Musikschule Basel, Musikschule Riehen

Grosser Saal

11:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
27.11.
Sonntag

Musik der Kulturen

Neuer Saal

16:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
27.11.
Sonntag

Junge Sinfoniker Basel
Leitung: Matthias Kuhn

Musikschule Basel

Stadthaus Neuenburg (D)

17:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll