Studientag «Die Moresca bei Orlando di Lasso & Thoinot Arbeau» (Arbeitstitel)

Freitag, 26.04. | 09:00 | Vortragssaal, Musikwissenschaftliches Seminar der Universität Basel

Die Moresca ist als Tanz und Begriff in der Renaissance weit verbreitet. Doch was in den verschiedenen Regionen und Kontexten als «Moresca» bezeichnet wird, ist derart heterogen, dass sie sich einer einheitlichen Definition entzieht. Genau wegen dieser Eigenschaften ist die Moresca interessant für eine Auseinandersetzung im Rahmen der historisch informierten Musikpraxis. Es gilt, mit Wissenslücken, problematischen Begriffen und kulturellen Zuschreibungen und nicht zuletzt mit Polyvalenzen einen Umgang zu finden.

An diesem Studientag möchten wir anhand zweier sehr unterschiedlicher Fallbeispiele Möglichkeiten der Annäherung aufzeigen. Dafür konnten wir interdisziplinäre Spezialisten gewinnen: den Tänzer und Musikwissenschaftler Hubert Hazebroucq und den Perkussionisten Gabriele Miracle. Beide werden zunächst ihr Fallbeispiel kontextualisieren und die kritischen Punkte für dessen Interpretation und Aufführung aufzeigen. In einem zweiten Schritt wollen wir einen Raum bieten, um die Erkenntnisse aus dem ersten Teil zu erproben, auszuprobieren, wie sie sich umsetzen lassen und welche Konsequenzen ein anderes Verständnis für die musikalische Realisierung hat.

Hanna Walsdorf wird eine einführende Kontextualisierung bieten, besonders im Hinblick auf begriffliche Ungereimtheiten und Verschiebungen bei musikalischen und choreographischen Aspekten der Moresca; Martina Papiro wird einen Input zur Ikonographie der Moresca für die beiden Fallbeispiele vorbereiten, um die aufgeworfenen Fragen anhand von Bildquellen zu veranschaulichen.

Schola Cantorum Basiliensis

Petersgraben 27, 4051 Basel

09:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen

26.04.
Freitag

Vortragsstunde Traversflöte
Klasse Marc Hantaï

Schola Cantorum Basiliensis

Kleiner Saal

18:00

Reservation
30 von 30 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
26.04.
Freitag

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Klaus Linder-Saal

19:30

Reservation
48 von 48 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
27.04.
Samstag

Vortragsstunde Cappella Scholarum & ViVaVox
Ensembleklassen Noëlle Quartiero, Marc Pauchard und Ana Arnaz

Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Kartäuserkirche des Waisenhauses

16:00

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll