Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Schola Cantorum Basiliensis

Schola Cantorum Basiliensis

EXZELLENZFORUM FÜR ALTE MUSIK

Die Schola Cantorum Basiliensis, gegründet 1933, ist heute das älteste und vermutlich das umfassendste Ausbildungs- und Forschungsinstitut für Alte Musik. Seit 2008 bildet die Schola Cantorum Basiliensis zusammen mit der Hochschule für Musik die Musikhochschulen FHNW und ist somit auch Teil der Fachhochschule Nordwestschweiz.

An der Schola Cantorum Basiliensis wird Alte Musik als ein besonderes Verstehen und Aufführen der Musik der Vergangenheit unter Berücksichtigung der historischen Kontexte betrachtet. In diesem Verstehen und Aufführen manifestiert sich das Wechselspiel zwischen Reflektieren und Experimentieren ebenso wie das Spannungsfeld zwischen der historical informed performance und der rekonstruktiven historischen Musikpraxis.

Weltweit haben sich zahlreiche Hochschulen beim Aufbau entsprechend spezialisierter Abteilungen am Vorbild der Schola Cantorum Basiliensis orientiert, zu deren Renommee die Exzellenz der Dozierenden und Alumni einen ständigen Beitrag leistet.

Vom 10. bis zum 20. Jahrhundert, von europäischen über aussereuropäische Repertoires erstreckt sich die Forschungs- und Lehrtätigkeit der Schola Cantorum: ein wegweisendes Forum für Alte Musik und Trendsetter in der Neubelebung der musikalischen Vergangenheit.

Musikschule und Hochschule für Alte Musik

Die Schola Cantorum Basiliensis besteht aus der Hochschule und der Musikschule. An der Musikschule werden Kinder, Jugendliche und erwachsene Musikliebhaber/innen auf dem Feld der Alten Musik unterrichtet. Auch die Talentförderung findet dabei besondere Beachtung.

Der Hochschulbereich bietet in allen Sparten der Alten Musik professionelle Ausbildungsmöglichkeiten an. Durch ein umfassendes Curriculum in Theorie und Praxis und eine aktive Vernetzung im Konzertleben, werden die Studierenden auf vielfältige Berufswege und -möglichkeiten in der Lehre, Forschung und Aufführung vorbereitet.

ZENTRUM DER FORSCHUNG

Die Forschungsabteilung der Scola Cantorum Basiliensis leistet Grundlagenforschung im Bereich der Alten Musik, sie unterstützt auch die Lehre und die musikalischen Produktionen der Hochschule. Zudem veranstaltet sie internationale wissenschaftliche Symposien und Tagungen und betreut eigene Publikationsreihen.

Detaillierte Informationen zur Schola Cantorum Basiliensis

Konzerte & Veranstaltungen

 

Montag 26.06.2017

17:00

Masterrezital

Kleiner Saal

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Loïc Paulin, Gesang. Klasse Gerd Türk

Unter freundlicher Mitwirkung von: Camille Chagnon, Tessa Roos, Jacob Lawrence, Jedediah Allen (Gesan...

Mehr…

Loïc Paulin, Gesang. Klasse Gerd Türk

Unter freundlicher Mitwirkung von: Camille Chagnon, Tessa Roos, Jacob Lawrence, Jedediah Allen (Gesang); Anna Rogers, Corinne Raymond-Jarczyk (Violine); Lukas Hamberger (Viola); Thomas Chigioni (Violoncello); Asako Ito (Oboe); Darina Ablogina (Traverso); Rui Stähelin (Theorbe); Daniel Pochwała (Orgel); Rani Orenstein (Klavier)

Masterrezital PDF, 80 KB

In Kalender speichern

Dienstag 27.06.2017

13:00

Masterrezital

Kleiner Saal

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Sophie Luise Hage, Violoncello. Klasse Christophe Coin

Unter freundlicher Mitwirkung von: Julia Kirchner (Gesang); Andreas Westermann (Cemb...

Mehr…

Sophie Luise Hage, Violoncello. Klasse Christophe Coin

Unter freundlicher Mitwirkung von: Julia Kirchner (Gesang); Andreas Westermann (Cembalo); Juris Teichmanis (Violoncello); Lukas Hamberger und Vadym Makarenko (Violine); Sophie de Bardonnèche (Viola); Giacomo Albenga (Kontrabass)

Masterrezital PDF, 304 KB

In Kalender speichern

17:00

Masterrezital

Kleiner Saal

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Ekachai Maskulrat, Violoncello. Klasse Christophe Coin

Unter freundlicher Mitwirkung von:
Michal Lewkowicz (Klarinette); Rani Orenstein (...

Mehr…

Ekachai Maskulrat, Violoncello. Klasse Christophe Coin

Unter freundlicher Mitwirkung von:
Michal Lewkowicz (Klarinette); Rani Orenstein (Flügel); Eva Saladin (Violine); Giovanni Simeoni (Viola); Shuko Sugama (Bass)

Masterrezital PDF, 37 KB

In Kalender speichern

20:15

Bachelorrezital

Zinzendorfhaus, Leimenstrasse 10, Basel

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Eleonora Biscevic, Traverso. Klasse Marc Hantaï

Unter freundlicher Mitwirkung von: Ryosuke Sakamoto (Laute und Theorbe); Josquin Piguet (Zi...

Mehr…

Eleonora Biscevic, Traverso. Klasse Marc Hantaï

Unter freundlicher Mitwirkung von: Ryosuke Sakamoto (Laute und Theorbe); Josquin Piguet (Zink); Alexandre Ducène (Viola da gamba); Yuka Niitsuma (Orgel); Mélanie Flores (Cembalo); Shio Ohshita, Marta Ramírez García-Mina (Violine); Anna Liza Rogers (Viola); Caroline Nicolas (Violoncello); Darija Andzakovic (Violone)

Bachelorrezital PDF, 69 KB

In Kalender speichern

Mittwoch 28.06.2017

20:15

Masterrezital

Kleiner Saal

Schola Cantorum Basiliensis FHNW

Johanna Bartz, Traverso. Klasse Marc Hantaï

Unter freundlicher Mitwirkung von:
Rani Orenstein (Fortepiano); Anna Danilevskaia (Viola da ...

Mehr…

Johanna Bartz, Traverso. Klasse Marc Hantaï

Unter freundlicher Mitwirkung von:
Rani Orenstein (Fortepiano); Anna Danilevskaia (Viola da gamba); Claire Piganiol (Tripelharfe); Julio Caballero Peréz (Orgel)

Masterrezital PDF, 70 KB

In Kalender speichern