Musik-Akademie Basel

MUSIKSCHULE BASEL

HOCHSCHULE FÜR MUSIK, KLASSIK

SCHOLA CANTORUM BASILIENSIS

JAZZCAMPUS
 

INSTITUT WEITERBILDUNG

Veranstaltungen

Samstag 20.04.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Sonntag 21.04.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Mittwoch 24.04.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

20:30

Jazzcampus Session

Jazzcampus Club, Utengasse 15, 4058 Basel

Hochschule für Musik, Jazz

Opener: Focusyear Band 19
Alexandra Hamburger (voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Cha...

Mehr…

Opener: Focusyear Band 19
Alexandra Hamburger (voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Chase Kuesel (dr), Iago Fernández (dr)

In Kalender speichern

Donnerstag 25.04.2019

19:30

Der Kaiser von Atlantis

Theater Basel, Foyer Grosse Bühne

Hochschule für Musik, Klassik

oder 'Die Todverweigerung'
Kammeroper von Viktor Ullmann

DERNIÈRE

Eine Produktion von OperAvenir in Zusammenarbeit mit der Hochsch...

Mehr…

oder 'Die Todverweigerung'
Kammeroper von Viktor Ullmann

DERNIÈRE

Eine Produktion von OperAvenir in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Basel FHNW/Musik-Akademie Basel.

Der Vorverkauf beim Theater Basel für die Februar-Vorstellungen beginnt am Mittwoch, 2. Januar 2019. Schulklassen können sich für Billette bereits vorab an schule@theater-basel.ch wenden.

Spiel in einem Akt von Viktor Ullmann. Libretto von Viktor Ullmann und Peter Kien. In deutscher Sprache. Altersempfehlung: Ab 12 Jahren.

Stell dir vor, es ist Krieg ... Ein vom Kaiser von Atlantis ausgerufener, totaler Krieg aller gegen alle, in dem die Leichen in Verwertungsanstalten zu Phosphor verarbeitet werden sollen. Aber einer verweigert seinen Gehorsam, will bei einer solch menschenverachtenden und sinnlosen Schlacht nicht dienen - der Tod, der beschliesst, niemanden mehr sterben zu lassen. Nun, da man niemanden mehr totschiessen kann, begegnen sich verfeindete Soldaten auf dem Feld wieder als Menschen, bewegt durch die Liebe. Doch das gelähmte Land der «lebenden Toten» versinkt immer tiefer im verzweifelten Chaos, bis der Tod seine Bedingung nennt: Er kehrt zurück, wenn der Kaiser bereit ist, als Erster zu sterben.
1943 / 1944 im KZ Theresienstadt im Angesicht alltäglicher tödlicher Bedrohung entstanden, ist das Stück eine offenkundige Parabel über die NS-Diktatur. Von einem unter Duldung der SS entstandenen Kammerensemble wurde das Stück im absurd propagandistisch genutzten «Vorzeigelager» der Nazis bis zur Generalprobe einstudiert, doch die Uraufführung anschliessend untersagt. Im Herbst 1944 wurden beide Urheber ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert und dort ermordet. Das gerettete Manuskript sowie das auf makulierten Eingangsblättern des KZ Theresienstadt notierte Typoskript des Librettos sind seit 1987 im Besitz der Anthroposophischen Gesellschaft Dornach und befinden sich heute in der Paul Sacher Stiftung am Münsterplatz in Basel. Mit überdreht traurigem Humor, durchzogen von direkten Zitaten, musikalischer Schwerelosigkeit, jazzigen Rhythmen und Bezügen zur damaligen Unterhaltungsmusik hinterlassen uns Viktor Ullmann und Peter Kien einen «Markstein des geistigen Widerstands», eine einstündige, zeitlose Mahnung gegen Kriegstreiber und Massenmörder bis in die heutige Zeit.
Die junge Regisseurin Katrin Hammerl (u.a. «Esther. Eine Geschichte vom Bruderholz») inszeniert das 1975 in Amsterdam posthum uraufgeführte Stück im Foyer der Grossen Bühne. Die musikalische Leitung übernimmt der australische Dirigent, Pianist und Leiter des Opernstudios OperAvenir am Theater Basel Stephen Delaney (u. a. «Der Goldkäfer», «Trouble in Tahiti»).

Der Kaiser von Atlantis PDF, 177 KB

In Kalender speichern

Samstag 27.04.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Sonntag 28.04.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Montag 29.04.2019

17:30

Vortragsabend

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Luce Bosch, Violocello mit Carl Wolf, Klavier
Enrique Álvarez Sedano, Oboe mit Masako E...

Mehr…

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Luce Bosch, Violocello mit Carl Wolf, Klavier
Enrique Álvarez Sedano, Oboe mit Masako Eguchi, Klavier
Yuko Tuskamoto, Oboe mit Masako Eguchi, Klavier

Vortragsabend PDF, 192 KB

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Cembalo

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Francesco Corti

Klasse Francesco Corti

Vortragsstunde PDF, 207 KB

In Kalender speichern

19:30

Triorezital

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Joseph Haydn
Klavier-Trio C-Dur Hob: XV:27

Franz Schubert
Klavier-Trio B-Dur op. 99 D898

Lukas Loss, Klavier, Klasse Claudio M...

Mehr…

Joseph Haydn
Klavier-Trio C-Dur Hob: XV:27

Franz Schubert
Klavier-Trio B-Dur op. 99 D898

Lukas Loss, Klavier, Klasse Claudio Martinez Mehner
Kiril Fasla Prolat, Cello, Klasse Rafael Rosenfeld
Sofia Fasla Prolat, Violine, a.G.

Rezital PDF, 149 KB

In Kalender speichern

20:00

Öffentliche Klassenstunde Gitarre

Vortragssaal 6-301, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Studierende der Klasse Stephan Schmidt, Assistenz Giuseppe Feola

Studierende der Klasse Stephan Schmidt, Assistenz Giuseppe Feola

Öffentliche Klassenstunde Gitarre PDF, 165 KB

In Kalender speichern

20:15

Vortragsabend

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Lilli Szutor, Fagott mit Sinforosa Petralia, Klavier
Naduo Zahng, Violoncello mit Akane...

Mehr…

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Lilli Szutor, Fagott mit Sinforosa Petralia, Klavier
Naduo Zahng, Violoncello mit Akane Matsumura, Klavier
SeonHwa Lee, Violoncello mit Akane Matsumura, Klavier

Vortragsabend PDF, 192 KB

In Kalender speichern

Dienstag 30.04.2019

17:30

Vortragsabend Mastervorbereitung

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

BA-Studierende im Rahmen der Mastervorbereitung

BA-Studierende im Rahmen der Mastervorbereitung

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Violine

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Amandine Beyer

Klasse Amandine Beyer

Vortragsstunde PDF, 214 KB

In Kalender speichern

20:00

Colloquium 48 mit Ari Benjamin Meyers

Vortragssaal 6-301, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Colloquium 48/ZeitRäume Basel
Lecture mit Ari Benjamin Meyers: On the Kunsthalle for Music

A short introduction to the Kunsthalle for Mu...

Mehr…

Colloquium 48/ZeitRäume Basel
Lecture mit Ari Benjamin Meyers: On the Kunsthalle for Music

A short introduction to the Kunsthalle for Music, its history, how it came into being and perhaps, more importantly, why it came into being. The Kunsthalle for Music's position in relation to contemporary music and visual art is analyzed and various works included in the inaugural exhibition are discussed.

c48 PDF, 1.5 MB

In Kalender speichern

Mittwoch 01.05.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Donnerstag 02.05.2019

17:30

Vortragsabend Klavier

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Denis Linnik, Alice Burla
Klasse Claudio Martínez Mehner

Denis Linnik, Alice Burla
Klasse Claudio Martínez Mehner

Vortragsabend PDF, 193 KB

In Kalender speichern

18:15

Vortragsstunde Mittelalter

Kartäuserkirche des Waisenhauses, Theodorskirchplatz 7, Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse für Streichinstrumente des Mittelalters Baptiste Romain und Klasse für Lauteninstrumente des Mittelalters Marc Lewon

Klasse für Streichinstrumente des Mittelalters Baptiste Romain und Klasse für Lauteninstrumente des Mittelalters Marc Lewon

In Kalender speichern

20:15

Vortragsabend

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Daniel Borovitzki, Klavier

Ana Turkalj, Violoncello
Aleck Carratta, Klavier

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen

Daniel Borovitzki, Klavier

Ana Turkalj, Violoncello
Aleck Carratta, Klavier

Vortragsabend PDF, 190 KB

In Kalender speichern

Freitag 03.05.2019

18:00

Vortragsstunde Blockflöte

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Conrad Steinmann

Klasse Conrad Steinmann

Vortragsstunde PDF, 213 KB

In Kalender speichern

18:15

Chorwärts! - CMB-Vorkonzert

Musical Theater Basel, Feldbergstrasse 151, Basel

Musikschule

Kinderchöre Rubato und confuoco, Jugendchöre Vivace, Saltando, ATempo! & Vivo

Leitung: Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele und Christa...

Mehr…

Kinderchöre Rubato und confuoco, Jugendchöre Vivace, Saltando, ATempo! & Vivo

Leitung: Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele und Christa Andres

Eintritt zum Vorkonzert frei

Chorwärts PDF, 396 KB

In Kalender speichern

19:30

"In convertendo"

Peterskirche

Freunde alter Musik Basel

Grands motets und Grand concert von G. Ph. Telemann und J. Ph. Rameau / SolistInnen, Chor
und Orchester der Schola Cantorum Basiliensis / Jörg-A...

Mehr…

Grands motets und Grand concert von G. Ph. Telemann und J. Ph. Rameau / SolistInnen, Chor
und Orchester der Schola Cantorum Basiliensis / Jörg-Andreas Bötticher _ Cembalo und Leitung

Karten/Abos: Bider & Tanner, Aeschenvorstadt 2, CH-4010 Basel _ 061_206 99 96 _ www.biderundtanner.ch



FAMB FlyerProgrammheft FAMB PDF, 677 KB
FAMB Plakat Saisonübersicht 19/20 PDF, 2.0 MB

In Kalender speichern

19:30

Saxophonquartett

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Kebyart Ensemble: Pere Méndez, Sopransaxophon, Víctor Serra, Altsaxophon, Robert Seara, Tenorsaxophon, Daniel Miguel, Baritonsaxophon

Kebyart Ensemble: Pere Méndez, Sopransaxophon, Víctor Serra, Altsaxophon, Robert Seara, Tenorsaxophon, Daniel Miguel, Baritonsaxophon

Saxophonquartett PDF, 301 KB

In Kalender speichern

Samstag 04.05.2019

10:00

Kontrapunktwerkstatt XII: Bruckner

Würzburg, Institut für Musikforschung

Schola Cantorum Basiliensis

Kooperationsprojekt der Schola Cantorum Basiliensis mit dem Institut für Musikforschung Würzburg.
Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen d...

Mehr…

Kooperationsprojekt der Schola Cantorum Basiliensis mit dem Institut für Musikforschung Würzburg.
Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen der MAB Basel/SCB/FHNW und der Julian-Maximilians-Universität Würzburg werden seit dem Studienjahr 2012/13 regelmässige Studientreffen unter dem Schlagwort «Kontrapunktwerkstatt» durchgeführt.

Leitung: Hansjörg Ewert (Universität Würzburg), Johannes Menke und Florian Vogt (SCB)

In Kalender speichern

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

16:00

Aquanauten - Unterwasserwelt für Kinder mit Kindern

Palazzo Liestal

Musikschule

AquaNauten ist eine Unterwasserwelt aus Raum und Klang, wo Klänge sich mit Bildern verbinden, wo Steine den Raum zum vibrieren bringen, wo Wasser e...

Mehr…

AquaNauten ist eine Unterwasserwelt aus Raum und Klang, wo Klänge sich mit Bildern verbinden, wo Steine den Raum zum vibrieren bringen, wo Wasser eine grosse Rolle spielt, wo man durch Projektionen hindurch in die Tiefe tauchen kann und neue Farben, neue Klänge findet, wo die Phantasie die Hauptrolle spielt. Magisch und ungewöhnlich.

MusikschülerInnen aus den Schlagzeugklassen der Musikschule Basel, Aesch-Pfeffingen und Polnische Schule im.I.J Paderewskiego, Primarschule Aesch

In Kalender speichern

18:00

Jost Meier

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Musik-Akademie Basel

Konzert und Apéro zur Feier seines 80. Geburtstags und zur Überlassung seiner Werke an die Vera Oeri Bibliothek

Konzert und Apéro zur Feier seines 80. Geburtstags und zur Überlassung seiner Werke an die Vera Oeri Bibliothek

Jost Meier PDF, 114 KB

In Kalender speichern

19:00

Vorspielstunde

10-001 MSB Mehrzweckraum

Musikschule

Posaunenklasse Michael Büttler

Posaunenklasse Michael Büttler

Vorspielstunde PDF, 118 KB

In Kalender speichern

19:30

Werkstattkonzert

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Undergraduate Course für Streichquartette
mit Saiko Sasaki & Jiri Nemecek

Zora Janská, Violine
Yu-Chin Huang, Violine
Ariadna Bata...

Mehr…

Undergraduate Course für Streichquartette
mit Saiko Sasaki & Jiri Nemecek

Zora Janská, Violine
Yu-Chin Huang, Violine
Ariadna Bataller Calatayud, Viola
Pablo Perez Martinez, Violoncello

Ziqing Wang, Violine
Maria Jurca, Violine
Romain Roussel, Viola
Naduo Zhang, Violoncello

Werkstattkonzert PDF, 182 KB

In Kalender speichern

Sonntag 05.05.2019

10:00

Kontrapunktwerkstatt XII: Bruckner

Würzburg, Institut für Musikforschung

Schola Cantorum Basiliensis

Kooperationsprojekt der Schola Cantorum Basiliensis mit dem Institut für Musikforschung Würzburg.
Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen d...

Mehr…

Kooperationsprojekt der Schola Cantorum Basiliensis mit dem Institut für Musikforschung Würzburg.
Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen der MAB Basel/SCB/FHNW und der Julian-Maximilians-Universität Würzburg werden seit dem Studienjahr 2012/13 regelmässige Studientreffen unter dem Schlagwort «Kontrapunktwerkstatt» durchgeführt.

Leitung: Hansjörg Ewert (Universität Würzburg), Johannes Menke und Florian Vogt (SCB)

In Kalender speichern

11:15

Konzert Jugend Sinfonieorchester Basel

Oekolampad, Allschwilerplatz, 4055 Basel

Musikschule

Leitung: Ulrich Dietsche
Werke von Bernstein, Majkusiak und Schumann

Eintrit frei, Kollekte

Leitung: Ulrich Dietsche
Werke von Bernstein, Majkusiak und Schumann

Eintrit frei, Kollekte

Junge Sinfoniker Basel PDF, 1.7 MB

In Kalender speichern

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

Montag 06.05.2019

12:30

Mittagskonzert _ "Il sera pour vous combattu" - ein Fidel Vortrag

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Marie Saame, Emilie Mory (Fidel); Amy Farnell, Miriam Trevisan, Ivo Haun (Gesang); Carolin Sophie Margraf (Harfe), Katharina Haun (Zink), Guilherme...

Mehr…

Marie Saame, Emilie Mory (Fidel); Amy Farnell, Miriam Trevisan, Ivo Haun (Gesang); Carolin Sophie Margraf (Harfe), Katharina Haun (Zink), Guilherme Barroso (Laute), Matteo Nardella (Schalmei, Einhandflöte und Trommel)

Mittagksonzert PDF, 355 KB

In Kalender speichern

13:00

Masterrezital (Projektrezital)

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

«Gen Ost»
Illia Kravchenko, Posaune. Klasse Edgar Manyak

Mitwirkende: Martyna Smolinska (Klavier), Lennard Czakai und Nikita Mikhailowvsk...

Mehr…

«Gen Ost»
Illia Kravchenko, Posaune. Klasse Edgar Manyak

Mitwirkende: Martyna Smolinska (Klavier), Lennard Czakai und Nikita Mikhailowvski (Trompete), François Rieu (Horn), Samuel Lukas Elsig (Tuba)

Ferdinand David (1810-1873)
Concertino für Posaune und Orchester (Klavier) Es-Dur op. 4 (1837)
I Allegro maestoso
II Andante. Marcia funebre

Sigismund Stojowski (1870-1946)
Fantasie für Posaune und Klavier op. 27 (1898)

Alexei Lebedew (1924-1993)
Konzert für Bassposaune und Orchester (Klavier) Nr. 1 (1947)

Levko Kolodub (1930-2019)
Konzert für Posaune und Orchester (Klavier) (1986)
I Allegro

Victor Ewald (1860-1935)
Quintett für zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba Nr. 1 b-Moll op. 5 (1890)

Projektrezital PDF, 175 KB

In Kalender speichern

16:30

Masterrezital (Projektrezital)

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Dino Georgeton, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

Dino Georgeton, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

Mike Svoboda (*1960)
Cartesian Rainbow (2017)

John Cage (1912-1992)
Child of Tree (1975)

Alvin Lucier (*1931)
Silver Streetcar for the Orchestra für verstärkten Triangel (1988)

Michael Maierhof (*1956)
splitting 19.1 für Perkussion (2004/05)

Dino Georgeton (*1993)

Masterrezital PDF, 168 KB

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Andrius Pamorskis, Posaune. Klasse Edgar Manyak

Mitwirkende: Camilla Luciana Meneses Miranda (Sopran), Adrian King, Adrian Wehle, Falk Töppe...

Mehr…

Andrius Pamorskis, Posaune. Klasse Edgar Manyak

Mitwirkende: Camilla Luciana Meneses Miranda (Sopran), Adrian King, Adrian Wehle, Falk Töpperwien (Posaune), Sergio Flores Rodríguez (Cembalo, SCB), Martyna Smolinska (Klavier)

Joseph I (1678-1711)
Alme Ingrate für Posaune und Sopran

Joseph Guy Ropartz (1864-1955)
Stück für Tenorposaune und Klavier es-Moll (1908)

Enrique Crespo (*1941)
Improvisation Nr. 1 für Posaune (1983)

Nino Rota (1911-1979)
Konzert für Posaune und Orchester (Klavier) (1966)

Anthony Plog (*1947)
Quartett für vier Posaunen Nr. 1 «Densities» (1998-2000)

Masterrezital PDF, 173 KB

In Kalender speichern

18:15

Vorspielstunde

Saal im Haus Kleinbasel, Kolpinghaus, Rebgasse 70

Musikschule

Violinklasse Marianne Aeschbacher

Violinklasse Marianne Aeschbacher

Vorspielstunde PDF, 122 KB

In Kalender speichern

19:30

Lundi gras - Improvisierte Musik

bird's eye jazz club, Kohlenberg 20, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Die Freie Improvisation hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer autonomen Form der Musikausübung entwickelt, bar aller Tabus, die zu Zeiten de...

Mehr…

Die Freie Improvisation hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer autonomen Form der Musikausübung entwickelt, bar aller Tabus, die zu Zeiten des Free Jazz oder der frühen Improvisations-Experimente der neuen Musik noch herrschten. Es ist eine Musik, die unmittelbar mit ihrem Publikum kommuniziert - und dabei auch einiges riskiert. Ein spannendes Erlebnis, bei welchem die Zuhörenden neue, atemberaubende (Klang-)Landschaften der Gegenwart entdecken können!

Am "Lundi gras" spielen in wechselnden Besetzungen Musikerinnen und Musiker der MASP-Klasse "Freie Improvisation" von Fred Frith und Alfred Zimmerlin

In Kalender speichern

19:30

Masterrezital (Performance)

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Ré-écouter Georges

Bertrand Gourdy, Schlagzeug. Klasse Christian Dierstein

Quentin Fiquet, Dino Georgeton, Zacarias Maia, Elliott Har...

Mehr…

Ré-écouter Georges

Bertrand Gourdy, Schlagzeug. Klasse Christian Dierstein

Quentin Fiquet, Dino Georgeton, Zacarias Maia, Elliott Harrison (Schlagzeug), Sara Baxter (Stimme), Cristina Arcos (Saxophon)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Toccata e-Moll BWV 914 (1708-17)

Georges Aperghis (*1945)
Retrouvailles für zwei Schlagzeuger/Darsteller (2013)
Erarbeitete Fassung

Zig-Bang (2009)
5 Solos
Erarbeitete Fassung

Les guetteurs de sons
Théâtre musical für drei Schlagzeuger (1981)
Erarbeitete Fassung

Les sept crimes de l'amour
für Singstimme, Klarinette und Schlagzeug (1979)

Masterrezital PDF, 238 KB

In Kalender speichern

Dienstag 07.05.2019

15:00

Lecture Recital

Neuer Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Paolo Bonomini, Violoncello. Kammermusikklasse Schmidt Rainer

mit dem Boccherini Trio
Suyeon Kang, Violine
Florian Peelman, Viola
P...

Mehr…

Paolo Bonomini, Violoncello. Kammermusikklasse Schmidt Rainer

mit dem Boccherini Trio
Suyeon Kang, Violine
Florian Peelman, Viola
Paolo Bonomini, Violoncello.

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Solistin)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Ahyoung Won, Klavier. Klasse Adrian Oetiker

Ahyoung Won, Klavier. Klasse Adrian Oetiker

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
«Schafe können sicher weiden» aus der Jagdkantate BWV 208. Bearbeitung für Klavier (1713)

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
15 Variationen mit einer Fuge für Klavier Es-Dur op. 35 «Eroica Variationen» (1802)

Maurice Ravel (1875-1937)
Gaspard de la nuit für Klavier (1908)

Béla Bartók (1881-1945)
Im Freien für Klavier Sz 81 (1926)

Materrezital PDF, 170 KB

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Pflichtfach Gesang

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Kathleen Dineen

Klasse Kathleen Dineen

In Kalender speichern

19:00

ComposerPerformer - Als Kunstfigur und Projektionsfläche auf Wirklichkeiten einwirken

Vortragssaal 6-301, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Colloquium 48/ZeitRäume Basel Lecture mit Julia Mihály

In ihren Kompositionen beschäftigt Julia Mihály sich überwiegend mit aussermusikalisc...

Mehr…

Colloquium 48/ZeitRäume Basel Lecture mit Julia Mihály

In ihren Kompositionen beschäftigt Julia Mihály sich überwiegend mit aussermusikalischen Themen, die in Form von szenischen Konzerten auf die Bühne gebracht werden. Stilistisch bedient sie sich dabei Mitteln aus Szenen der sogenannten Neuen Musik als auch der Performance Kunst. Oft werden gesellschaftspolitische, historische Themen verhandelt,deren Einfluss auf das aktuelle Zeitgeschehen durch die musikalische Überformung aktualisiert und hinterfragt wird. In grellen, von Trash- und Popkultur beeinflussten Bühnenbildern aus überdimensionalen Videoprojektionen, Sperrmüll, aufblasbaren Plastikgegenständen, Tomatensaft, Polizeiuniformen oder Kinderspielzeug stellt Julia Mihály sich selbst in ihren Stücken ins Zentrum der Performance. Als Erzählerin und Aktionsmedium, als surreale Kunstfigur und
als Projektionsfläche im wortwörtlichen wie im übertragenen Sinn. Die Personalunion aus Komponistin und Performerin erzeugt für Julia Mihály die Möglichkeit, die Einflüsse aus Alltag und Wirklichkeit als inszeniertes Material direkt auf ihren eigenen Körper einwirken zulassen.

c48 PDF, 1.6 MB

In Kalender speichern

19:30

Masterrezital (Solistin)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Georgiana Pletea, Klavier. Klasse Adrian Oetiker

Mitwirkende: András Huszti (Flöte), Sibylle Deleau (Violine), Tommaso Verlinghieri (Violonc...

Mehr…

Georgiana Pletea, Klavier. Klasse Adrian Oetiker

Mitwirkende: András Huszti (Flöte), Sibylle Deleau (Violine), Tommaso Verlinghieri (Violoncello)

Aleksandr Skrjabin (1872-1915)
Préludes op. 11 (1888-96)

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll KV 466 (1785)
Fassung von Johann Nepomuk Hummel (1778-1837) für Klavier, Flöte, Violine und Violoncello



Masterrezital PDF, 169 KB

In Kalender speichern

Mittwoch 08.05.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Julia Benz, Horn. Klasse Christian Lampert

Julia Benz, Horn. Klasse Christian Lampert

In Kalender speichern

18:15

Vorspielstunde

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Musikschule

Violinklasse Magalie Martinez

Violinklasse Magalie Martinez

In Kalender speichern

20:30

Jazzcampus Session

Jazzcampus Club, Utengasse 15, 4058 Basel

Hochschule für Musik, Jazz

Opener Band

Opener Band

In Kalender speichern

Donnerstag 09.05.2019

16:30

Begegnung Kammermusik Im Dalbehof

Dalbehof, Kappellenstrasse 17, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Liederabend
Sara Baxter, Sopran
Ioana Ilie, Klavier
Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann, Claude Debussy und Henri Duparc

Liederabend
Sara Baxter, Sopran
Ioana Ilie, Klavier
Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann, Claude Debussy und Henri Duparc

Liederabend PDF, 177 KB

In Kalender speichern

18:15

Vorspielstunde

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Musikschule

Gitarrenklasse Pino Feola

Gitarrenklasse Pino Feola

In Kalender speichern

21:00

Nachtstrom

Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Nachtstrom 93

Das Elektronische Studio präsentiert neuste Arbeiten der Studierenden

Eintritt 15.- Fr.
für Studierende der Musikhoc...

Mehr…

Nachtstrom 93

Das Elektronische Studio präsentiert neuste Arbeiten der Studierenden

Eintritt 15.- Fr.
für Studierende der Musikhochschulen FHNW freier Eintritt

In Kalender speichern

Freitag 10.05.2019

15:00

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Elizaveta Goldenberg, Violine. Klasse Rainer Schmidt

Elizaveta Goldenberg, Violine. Klasse Rainer Schmidt

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Laute

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Peter Croton

Klasse Peter Croton

In Kalender speichern

20:15

Öffentliche Klassenstunde Gesang

Neuer Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Klasse Isolde Siebert
Paul Suits, Klavier

Klasse Isolde Siebert
Paul Suits, Klavier

In Kalender speichern

Samstag 11.05.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

19:30

Werkstattkonzert

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Undergraduate Course für Streichquartette
mit Saiko Sasaki & Jiri Nemecek

Undergraduate Course für Streichquartette
mit Saiko Sasaki & Jiri Nemecek

In Kalender speichern

Sonntag 12.05.2019

11:00

Liederorchester

Musikschule Riehen, Musiksaal

Musikschule Riehen

Leitung Stefan Hulliger und Nicolas Rihs

Leitung Stefan Hulliger und Nicolas Rihs

In Kalender speichern

11:15

Konzert zum Muttertag

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Musikschule

Streicherensembles Crescendolino 1 & 2
Leitung: Martina Bischof, Lea Hosch und Seraina Labhardt

Jugendorchester first symphony
Leitung...

Mehr…

Streicherensembles Crescendolino 1 & 2
Leitung: Martina Bischof, Lea Hosch und Seraina Labhardt

Jugendorchester first symphony
Leitung: Ulrich Dietsche
Orchesterteam: Nicolette Rey Nieder, Angela Thüring, Mariana Doughty, Nebojsa Bugarski, Claudia Brunner, Michela Scali

Werke von Rossini, Dvorak und Smetana

Eintritt frei - Kollekte

Muttertagskonzert PDF, 1.5 MB

In Kalender speichern

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

15:00

Muttertagskonzert

Musikschule Riehen, Musiksaal

Musikschule Riehen

Ensemble Barock&Co

Ensemble Barock&Co

In Kalender speichern

17:30

Vortragsabend Schlagzeug

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

In Kalender speichern

Montag 13.05.2019

12:00

Mittagskonzert Gitarre

Neuer Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kurses mit Paul Galbraith

mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kurses mit Paul Galbraith

In Kalender speichern

13:00

Masterrezital

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Einat Kalitzky, Trompete. Klasse Jean-François Madeuf

Einat Kalitzky, Trompete. Klasse Jean-François Madeuf

In Kalender speichern

18:15

Sommerfest

Saal im Haus Kleinbasel, Kolpinghaus, Rebgasse 70

Musikschule

Saxophonklasse Sandra Brigger

menue surprise

Saxophonklasse Sandra Brigger

menue surprise

Sommerfest PDF, 278 KB

In Kalender speichern

Dienstag 14.05.2019

13:00

Bachelorrezital

Zinzendorfhaus, Leimenstrasse 10, Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Francesco Intrieri, Oboe. Klasse Katharina Arfken

Francesco Intrieri, Oboe. Klasse Katharina Arfken

In Kalender speichern

14:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Florian Buchard, Trompete & Esther Schwalm, Trompete. Klasse Klaus Schuhwerk

Patricia Ulrich, Klavier
Michael Ferner, Trompete; Iago Bern...

Mehr…

Florian Buchard, Trompete & Esther Schwalm, Trompete. Klasse Klaus Schuhwerk

Patricia Ulrich, Klavier
Michael Ferner, Trompete; Iago Bernat, Horn; Adrian Wehle, Posaune; Amos Gfeller, Tuba

Oskar Böhme (1870-1938)
Konzert für Trompete und Orchester (Klavier) f-Moll op. 18 (1899)

Benedetto Marcello (1686-1739)
Konzert für Oboe (Trompete) und Orchester (Klavier) c-Moll (1716)

Eugène Bozza (1905-1991)
Rustiques für Trompete und Klavier (1955)

Joseph Haydn (1732-1809)
Konzert für Trompete und Orchester (Klavier) Es-Dur Hob. VIIe:1 (1796)

Oskar Böhme (1870-1938)
Sextett für Blechbläser es-Moll «Trompeten-Sextett» op. 30 (ca. 1907)

Masterrezital Trompete PDF, 173 KB

In Kalender speichern

17:00

Masterrezital

Predigerkirche, Totentanz 19, Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Tin Cugelj, Posaune. Klasse Catherine Motuz

Tin Cugelj, Posaune. Klasse Catherine Motuz

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Maestro al Cembalo

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

In Kalender speichern

19:00

The Norwegian Opra

Vortragssaal 6-301, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Colloquium 48/ZeitRäume Basel Lecutre mit Julia Mihály

Colloquium 48/ZeitRäume Basel Lecutre mit Julia Mihály

In Kalender speichern

19:30

«... facilita studio e vaghezza» - Combining Skill and Understanding with Delight

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Prof. Christopher Stembridge (Brescia)
«... facilita studio e vaghezza» - Combining Skill and Understanding with Delight
Zum Abschluss der B...

Mehr…

Prof. Christopher Stembridge (Brescia)
«... facilita studio e vaghezza» - Combining Skill and Understanding with Delight
Zum Abschluss der Bärenreiter-Urtextausgabe der Clavierwerke von Girolamo Frescobaldi
in Zusammenarbeit mit der Schola Cantorum Basiliensis und dem Bärenreiter-Verlag

In Kalender speichern

Mittwoch 15.05.2019

12:15

Chorkonzert

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Konzert des Grossen Chors der Hochschule für Musik, Klassik

Konzert des Grossen Chors der Hochschule für Musik, Klassik

In Kalender speichern

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

17:30

Vortragsabend Horn

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Klasse Christian Lampert

Klasse Christian Lampert

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Haruna Mikumo, Violine. Klasse Barbara Doll

Haruna Mikumo, Violine. Klasse Barbara Doll

In Kalender speichern

19:30

Masterrezital (Solist)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Dominic Chamot, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

Dominic Chamot, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

Franz Schubert (1797-1828)
Sonate für Klavier B-Dur D 960 (1828)

Sergej Prokofjew (1891-1953)
Sonate für Klavier Nr. 8 B-Dur op. 84 (1939-44)


Masterrezital PDF, 166 KB

In Kalender speichern

20:30

Jazzcampus Session

Jazzcampus Club, Utengasse 15, 4058 Basel

Hochschule für Musik, Jazz

Opener Band

Opener Band

In Kalender speichern

Donnerstag 16.05.2019

12:00

Masterrezital (Projektrezital)

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Elliott Harrison, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

Elliott Harrison, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

George Brecht (1926-2008)
For a drummer. Fluxusversion (1962-66)
Auswahl I - VII

Elliott Harrison (*1993)
Interpretation des Gedichtes «Eunoia» von Christian Bök (2001)

Elliott Harrison (*1993)
Interpretation des Gedichtes «The Alphabet Game»
von Barrie Phillip Nichol (2004)

Manfred Stahnke (*1951)
Beat Boxer (2007)

Robin Hoffmann (*1970)
Birkhahn-Studie für Birkhahn-Locker (Vogelpfeife) (2005)
Auswahl

Dieter Schnebel (*1930)
Poem für einen Springer (1987/89)

Matthew Schlomowitz (*1975)
Hit-Hat and Me (2010)

Kurt Schwitters (1887-1948)
Ursonate. Lautgedicht (1922-32)

Masterrezital PDF, 175 KB

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Olga Ermakova, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

Olga Ermakova, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

In Kalender speichern

19:30

Öffentliche Klassenstunde Gesang

Neuer Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Klasse Marcel Boone

Klasse Marcel Boone

In Kalender speichern

19:30

Masterrezital (Solistin)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Rosalía Gómez Lasheras, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

Rosalía Gómez Lasheras, Klavier. Klasse Claudio Martínez Mehner

In Kalender speichern

20:00

Looping Journey mit den Jugendchören ATempo! und Vivo

Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200, Basel

Musikschule

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia...

Mehr…

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia Nordmann (Leitung)
Jugendchöre Vivo & ATempo der Musikaschule Basel, Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele (Leitung)
Chor Kultur und Volk, Jean-Christophe Groffe (Leitung)

Tickets: www.garedunord.ch

Interessiert am gesamten Projekt? https://loopingjourney.ch/

In Kalender speichern

20:15

Bachelorrezital

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Helen Glock, Blockflöte. Klasse Conrad Steinmann

Helen Glock, Blockflöte. Klasse Conrad Steinmann

In Kalender speichern

20:30

Focusyear Band 19, coached by John Hollenbeck

Jazzcampus Club, Utengasse 15, 4058 Basel

Hochschule für Musik, Jazz

Alexandra Hamburger (voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Chase Kuesel (dr), Iago Fernánde...

Mehr…

Alexandra Hamburger (voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Chase Kuesel (dr), Iago Fernández (dr)

In Kalender speichern

Freitag 17.05.2019

11:00

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

David Mengelle, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

David Mengelle, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

In Kalender speichern

14:30

Masterrezital Performance

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Quentin Fiquet, Schlagzeug. Klasse Christian Dierstein

Quentin Fiquet, Schlagzeug. Klasse Christian Dierstein

In Kalender speichern

16:30

Masterrezital (Performance)

Klaus Linder-Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Tomohiro Iino, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

Tomohiro Iino, Schlagzeug. Klassen Christian Dierstein & Matthias Würsch

In Kalender speichern

17:00

Masterrezital

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Santiago Garzón Arredondo, Gesang. Klasse Rosa Dominguez

Santiago Garzón Arredondo, Gesang. Klasse Rosa Dominguez

In Kalender speichern

17:30

Masterrezital (Performance)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Art Marika, Klavier. Klasse Filippo Gamba

Art Marika, Klavier. Klasse Filippo Gamba

In Kalender speichern

18:00

Vortragsstunde Talentförderklasse & PreCollege Alte Musik

Studio Eckenstein, Musik-Akademie Basel

Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Katharina Bopp

Klasse Katharina Bopp

In Kalender speichern

18:15

Vorspielstunde

Saal im Haus Kleinbasel, Kolpinghaus, Rebgasse 70

Musikschule

Klavierklasse Samuel Wettstein

Klavierklasse Samuel Wettstein

In Kalender speichern

19:30

Sarasinkonzerte

Musikschule Riehen, Musiksaal

Musikschule Riehen

«Massimo steigt aufs Dach»
Simon Lilly, Trompete
Adrian Frei, Klavier
Michael Zumbrunn, Bass
Thomas Waldner, Schlagzeug

Eintritt...

Mehr…

«Massimo steigt aufs Dach»
Simon Lilly, Trompete
Adrian Frei, Klavier
Michael Zumbrunn, Bass
Thomas Waldner, Schlagzeug

Eintritt frei, Kollekte

MASSIMO STEIGT AUFS DACH PDF, 1.9 MB

In Kalender speichern

19:30

Masterrezital (Solist)

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Matteo Cardelli, Klavier. Klasse Filippo Gamba

Matteo Cardelli, Klavier. Klasse Filippo Gamba

In Kalender speichern

20:00

Looping Journey mit den Jugendchören ATempo! und Vivo

Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200, Basel

Musikschule

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia...

Mehr…

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia Nordmann (Leitung)
Jugendchöre Vivo & ATempo der Musikaschule Basel, Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele (Leitung)
Chor Kultur und Volk, Jean-Christophe Groffe (Leitung)

Tickets: www.garedunord.ch

Interessiert am gesamten Projekt? https://loopingjourney.ch/

In Kalender speichern

20:15

Bachelorrezital

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Schola Cantorum Basiliensis

Pablo Daniel Cáceres Aranibar, Kontrabass. Klasse David Sinclair

Pablo Daniel Cáceres Aranibar, Kontrabass. Klasse David Sinclair

In Kalender speichern

Samstag 18.05.2019

11:30

Vortragsstunde Blockflöte

Kleiner Saal, Musik-Akademie Basel

Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis

Klasse Andrea Knutti

Klasse Andrea Knutti

In Kalender speichern

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

19:30

Bei Schenkung eines Flügels ...

Grosser Saal, Musik-Akademie Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Chorwerke und Klavierwerke von Johannes Brahms und seinen Zeitgenossen

Tobias Schabenberger, Klavier
Kammerchor der Hochschule für Musik ...

Mehr…

Chorwerke und Klavierwerke von Johannes Brahms und seinen Zeitgenossen

Tobias Schabenberger, Klavier
Kammerchor der Hochschule für Musik Basel, Raphael Immoos, Leitung

Kollekte zu Gunsten des Stipendienfonds der Dozierenden der Hochschule für Musik, Klassik

Kammerchor und Klavier PDF, 164 KB

In Kalender speichern

20:00

Looping Journey mit den Jugendchören ATempo! und Vivo

Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200, Basel

Musikschule

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia...

Mehr…

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia Nordmann (Leitung)
Jugendchöre Vivo & ATempo der Musikaschule Basel, Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele (Leitung)
Chor Kultur und Volk, Jean-Christophe Groffe (Leitung)

Tickets: www.garedunord.ch

Interessiert am gesamten Projekt? https://loopingjourney.ch/

In Kalender speichern

Sonntag 19.05.2019

14:00

H.E.I.Guide 3D Soundwalk

Uferstrasse 35, Basel

Hochschule für Musik, Klassik

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 ...

Mehr…

Mi 10.04.2019 - So 19.05.2019 Mi, Sa, So: jeweils stündlich 14 - 18 Uhr Klybeckquai Basel
Ausgabestelle Kopfhörer: Uferstrasse 35 Basel, ca. 50 m nördlich vom Freiluftrestaurant & Bar Landestelle im blauen Container HEI.do.
Eintritt 10 CHF
Anmeldung erforderlich via: www.heiguide.ch

H.E.I.Guide ist ein interaktives Hörerlebnis am Klybeckquai im Hafen Basel Nord. Ausgestattet mit Kopfhörer begeben sich die BesucherInnen auf eine akustische Forschungsreise durch eine Klanglandschaft. Reale Geräusche vor Ort sowie Fieldrecordings in Kombination mit interaktiven, ortsbezogenen Kompositionen verwandeln den Klybeckquai in einen Hörraum zwischen Realität und Fiktion. H.E.I.Guide nutzt die neuartigen Möglichkeiten der Verknüpfung von Geolokalisation mit der dynamischen Binaural-Synthese: Virtuelle Schallquellen können nicht nur abgespielt, sondern räumlich platziert werden und flanierend lässt sich die Insel ganz individuell akustisch erkunden.
H.E.I. Guide ist eine Kooperation zwischen Atelier Hauert Reichmuth und der Forschungsabteilung der Hochschule für Musik FHNW. Soft- und Hardware wurde im Rahmen der Dissertation "RWA - Real World Audio" von Thomas Resch entwickelt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin, Audio Communication Group durchgeführt und betreut.
Sibylle Hauert hat diesem Forschungsprojekt mit dem H.E.I. Guide erstmals eine künstlerische Gestalt gegeben; als erste Anwenderin hat sie die RWA Engine bei der Implementierung begleitet, evaluiert und mitentwickelt. Erstmalig wurde H.E.I.Guide von Oktober bis Dezember 2018 im Rahmen der Ausstellung "Radiophonic Spaces" des Museums Tinguely am Klybeckquai präsentiert.

Ein Projekt von Atelier Hauert-Reichmuth, Sibylle Hauert (Konzept und Produktion) in Kooperation mit Thomas Resch; Hochschule für Musik FHNW, Forschung sowie Fachgebiet Audiokommunikation TU-Berlin (Software Entwicklung) in Zusammenarbeit mit Volker Böhm (Sounds und Interaktion) und Bernadette Johnson (Sounds) sowie Ayesha Schnell (Fieldrecording, Assistenz)

In Kalender speichern

15:00

Looping Journey mit den Jugendchören ATempo! und Vivo

Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200, Basel

Musikschule

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia...

Mehr…

Looping Journey 8 (URAUFFÜHRUNG)

Jeannine Hirzel
Andreas Schaerer
Christian Zehnder
(Stimmperformance)

Chor bâlcanto, Abélia Nordmann (Leitung)
Jugendchöre Vivo & ATempo der Musikaschule Basel, Regina Hui, Maria Laschinger, Beat Vögele (Leitung)
Chor Kultur und Volk, Jean-Christophe Groffe (Leitung)

Tickets: www.garedunord.ch

Interessiert am gesamten Projekt? https://loopingjourney.ch/

In Kalender speichern

Aktuell

7. Dezember 2018

7. Dezember 2018

Delta Piano Trio und Nobuko Imai

Das Exzellenz-Coaching Projekt ermöglicht die intensive Zusammenarbeit Studierender mit bekannten Künstlerpersönlichkeiten

Mehr…

23./24. November 2018

23./24. November 2018

Kammermusikfestival

Dozierende und Studierende spielen gemeinsam

Mehr…

Dienstag, 20. November

Dienstag, 20. November

Orchesterkonzert in der Martinskirche

Werke von Leoš Janáček, Zoltán Kodály und Antonín Dvořák

Mehr…

Der neue Leiter der Musikschule Basel heisst

Der neue Leiter der Musikschule Basel heisst

Thomas Waldner

Wir gratulieren sehr herzlich zur Wahl!

Mehr…

Samstag, 10. November, 14-17 Uhr

Samstag, 10. November, 14-17 Uhr

Bläsernachmittag

Hereinspaziert: Blasinstrumente ausprobieren, Windparcours, Musikworkshop, Konzerte ...

Mehr…

Premio Nacional de Música

Premio Nacional de Música

Grosse Ehre für das Cuarteto Quiroga

Wir gratulieren herzlich!

Mehr…

Freitag, 26. Oktober 2018

Freitag, 26. Oktober 2018

In memoriam Klaus Huber

Ein Konzert des Ensemble Diagonal für zeitgenössische Musik; Leitung Jürg Henneberger & Mike Svoboda

Mehr…

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Generalbass-Compendium

Das Generalbass-Compendium von Hans Peter Weber ist ein erstmals 1997 vorgestelltes Skript für die Grundlagen der Generalbasspraxis, das in der Schola Cantorum Basiliensis von Generationen von Studierenden im Gehörbildungsunterricht intensiv genutzt wurde.

Mehr…